Sturm siegt in St. Pölten: Hohe taktische Flexibilität auf beiden Seiten
Sturm Graz konnte mit einem verdienten und über 90 Minuten ungefährdeten Auswärtssieg gegen das Tabellenschlusslicht St. Pölten die Tabellenführung behaupten. Dabei war das Spiel, vor allem dank der Kreativität der beiden Trainer, aus taktischer Sicht äußerst interessant und wechselhaft, wodurch die erste Halbzeit im Zeichen von Systemumstellungen auf beiden... Mehr lesen
Das ist der (neue) AC Mailand: Abstimmungsprobleme und wenig Automatismen
Am ersten Spieltag der UEFA Europa League kommt es für die Wiener Austria gleich zu einem richtigen Kracher. Der große italienische Traditionsverein AC Milan gastiert im Wiener Prater und kommt mit einer runderneuerten Mannschaft in die österreichische Bundeshauptstadt. Die große Transferoffensive in diesem Sommer warf naturgemäß einen großen Schatten... Mehr lesen
Ausblick: Austria Wien startet in die Vorbereitung zur neuen Saison
Nach einer wohlverdienten dreiwöchigen Urlaubspause, in welcher man Zeit hatte sich von der anstrengenden vergangenen Saison zu regenerieren, startet der violette Vizemeister aus der Hauptstadt mit körperlichen Leistungstest in die neue Spielzeit. Dank des errungenen zweiten Platzes kann man dabei die volle Vorbereitung ohne Einschränkungen absolvieren und vermehrt an... Mehr lesen
Die Tuchel-Nachfolge und die taktischen Auswirkungen auf den BVB
Mit einem DFB-Pokal-Sieg beschließt Thomas Tuchel nach internen Querelen seine zweijährige Amtszeit bei Borussia Dortmund. Trotz verhältnismäßig geringer Zeit hat er den Westfalen eine eigene spielerische Handschrift mitgegeben, die sich bemerkbar gemacht und immerhin zu zwei Top 3-Platzierungen hintereinander ausgereicht hat. Dieser Artikel soll einen groben Blick auf die... Mehr lesen
Taktiktheorie: Regeln für das „juego de posición“
Das juego de posición (JDP) ist ein Mittel für das Verhalten im eigenen Ballbesitz, um effektiv Tore zu erzielen. Hierbei wird der Ballbesitz genutzt, sowie die Situierung (ein wohl passenderes Wort als Position hierfür) des Spielers. Das JDP ist sehr komplex, weshalb diese fünf Regeln nur einen Bruchteil von... Mehr lesen
Analyse: Deshalb ist der FC Chelsea 2016/17 so erfolgreich
Die vergangene Saison lief für den Chelsea FC überhaupt nicht nach Wunsch. Unter Trainer Guus Hiddink schaute am Ende nur der 10. Platz hinaus. Nach der Katastrophensaison wurde natürlich auch der Trainer gewechselt. Es kam Antonio Conte. Der Italiener führt mit Chelsea im Spieljahr 2016/17 die Tabelle nach 24... Mehr lesen
Mehr Varianten für Franco Foda: Neuzugänge machen den SK Sturm variabler
In der Wintertransferperiode hat sich bei Sturm Graz einiges getan. Mit Matic und Edomwonyi verließen zwei Leistungsträger die Grazer. Mit Martin Ovenstad, Baris Atik und Seifedin Chabbi konnte aber Ersatz verpflichtet werden. In einem Interview am Montag sprach Trainer Foda davon, dass die Mannschaft durch die Neuzugänge variabler geworden... Mehr lesen
Taktiktheorie: Spielaufbau über das Zentrum und die Halbräume
Die Mitte wird bei vielen Mannschaften, nicht nur im Amateurfußball, gescheut. Dort ist der Gegner meist am Kompaktesten, weshalb man das große Risiko eines Ballverlustes sieht. Deswegen bauen viele Teams über die Flügel das Spiel auf. Dies erscheint zwar sicherer, ist es jedoch in Wirklichkeit nicht. Zudem leidet auch... Mehr lesen
Taktiktheorie: Die Raute im 3-1-2-1-3
Nachdem wir bereits die Raute im 4-1-2-1-2 System beschrieben haben, erarbeiten wir nun eine etwas seltenere Formation: Das 3-1-2-1-3, in manchen Kreisen auch 3-Raute-3 oder „Cruyff-Raute“ genannt. Letzterer Name für diese Formation stammt davon, dass Johan Cruyff als Trainer des FC Barcelona diese Formation sehr oft nutzte. Seiner Ansicht... Mehr lesen
Taktiktheorie: Varianten einer Dreier-/Fünferkette
In den letzten Jahren ist die Dreier- beziehungsweise Fünferkette bei einigen Teams wieder in Mode gekommen. Diese Trendwende hat wohl die WM 2014 gestartet, dennoch dauerte es etwas, bis einige Teams Formationen abseits der Viererkette ausprobierten. Um Dreier-/Fünferketten erfolgreich zu bekämpfen, treten viele Gegner mittlerweile ebenfalls mit eben jener... Mehr lesen
Taktiktheorie: Die Mittelfeldraute im 4-1-2-1-2-System
Die Raute im Mittelfeld ist den meisten Fußballfans bekannt. Jedoch viel zu selten sieht man sie auch tatsächlich angewandt, obwohl sie bei einer Vierer-, als auch einer Dreierkette viele Vorteile mit sich bringen kann. In diesem Artikel analysieren wird die Wirkungen der Raute im Mittelfeld in der 4-1-2-1-2 Formation.... Mehr lesen
Taktiktheorie: Der abkippende Sechser
Bei einigen Mannschaften sieht man im Spielaufbau immer wieder, wie ein zentraler Mittelfeldspieler sich zwischen oder neben beide Innenverteidiger fallen lässt. Oft ist dieser Spieler eine zentrale Figur im Aufbauspiel und verfügt über eine variierende Passreichweite, sowie im Idealfall auch strategisches Geschick. Paradetypen dieser abkippenden Rolle sind Xabi Alonso,... Mehr lesen