Update zur UEFA-Fünfjahreswertung: Der CL-Fixplatz ist zum Greifen nahe
Mit Salzburg und Rapid überwintern zum ersten Mal seit 14 Jahren zwei österreichische Mannschaften im Europacup. Nach dem erfolgreichen letzten Spieltag der Gruppenphase ist der Vorsprung der Niederlande nur noch minimal und Österreich hat ausgezeichnete Chancen, erneut einen Champions-League-Fixplatz zu erreichen. abseits.at liefert das Update zur UEFA-Fünfjahreswertung. 11. Niederlande... Mehr lesen
Wo alles begann: Yaya Touré kehrt nach Griechenland zurück
Knapp 700 Spiele bestritt der Ivorer Yaya Touré im Laufe seiner langen und ereignisreichen Karriere. Viermal wurde er zu Afrikas Fußballer des Jahres gekürt, er gewann die Champions League, drei englische und zwei spanische Meisterschaften. Was viele nicht mehr wissen: Er gewann 2006 auch das Double in Griechenland –... Mehr lesen
UEFA-Fünfjahreswertung: Dreikampf mit den Niederlanden und Griechenland
Die Qualifikation ist vorbei, Champions League und Europa League ausgelost. So langsam lichtet sich der Nebel, was den Kampf um die lukrativen Plätze in der UEFA-Fünfjahreswertung betrifft. Österreich ist mit Salzburg und Rapid in der Europa League vertreten und dürfte sich mit den Niederlanden und Griechenland einen Dreikampf um... Mehr lesen
Panathinaikos: Erster Abstieg der Vereinsgeschichte droht
Der griechische Traditionsverein Panathinaikos Athen steht vor dem ersten Abstieg in der Vereinsgeschichte. Grund sind finanzielle Schwierigkeiten. Nicht das einzige Problem des hellenischen Fußballs. Der griechische Fußball droht langsam aber sicher an einer Vielzahl von Problemen zu ersticken. Ob Schulden, Korruption, Spielmanipulation oder Präsidenten, die mit Heroinhandel in Verbindung... Mehr lesen
Fünfjahreswertung: Salzburg punktet schon für die nächste Saison
Der Salzburger Erfolgslauf geht weiter und führt die Mozartstädter ins Semifinale der Europa League. Das bedeutet wichtige Punkte für die nächste Saison in der UEFA-Fünfjahreswertung, wo ein beinharter Kampf warten dürfte. abseits.at liefert das aktuelle Update. 10. Türkei – 35,800 Ausgeschieden: Beşiktaş (CLAF), Konyaspor (ELGS), Istanbul Basaksehir (ELGS), Fenerbahçe... Mehr lesen
Update zur UEFA-Fünfjahreswertung: Österreich überholt die Niederlande
Österreich überholt erstmals seit 30 Jahren in der UEFA-Fünfjahreswertung die Niederlande und übernimmt den elften Platz. Die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die Bundesliga erstmals über Fixplätze in Gruppenphasen verfügen wird. abseits.at liefert den aktuellen Überblick. 11. Österreich – 28,850 Die Wiener Austria revanchierte sich für die Heimniederlage zwei Wochen zuvor... Mehr lesen
UEFA-Fünfjahreswertung: Platz 11 rückt näher, die Konkurrenz aber auch
Österreich rückt dem elften Platz in der UEFA-Fünfjahreswertung, der höchst wahrscheinlich einen Fixplatz für die Champions League bedeutet, einen weiteren Schritt näher. Aber auch die Konkurrenz punktet stark und bleibt äußerst gefährlich. 11. Niederlande – 28,749 Feyenoord Rotterdam kassierte die dritte Niederlage im dritten Champions-League-Spiel. Der niederländische Meister unterlag... Mehr lesen
Canadis Atromitos übernimmt Tabellenführung in Griechenland
Damir Canadi übernimmt mit seinem Klub Atromitos Athen die Führung in der griechischen Liga. Zwar nicht gerade in Stile eines Feuerwerks, aber mit extremer Effizienz. Nach acht Runden ist Atromitos weiterhin ungeschlagen. Die Elf von Damir Canadi hält bei einem unglaublichen Torverhältnis von 9:3. Vier Siege und vier Remis... Mehr lesen
Fünfjahreswertung: Österreich kämpft um zwei Fixplätze
Mit Salzburg und der Wiener Austria verfügt Österreich über zwei Vertreter in der Europa League. An diesen beiden Mannschaften liegt es nun, so viele Punkte wie möglich zu erzielen, um der Bundesliga in der Europacup-Saison 2019/20 zwei Fixplätze in der Gruppenphase zu bescheren. Die Top-15 und damit fünf internationale... Mehr lesen
Chaos bei Panathinaikos Athen
Der griechische Traditionsklub befindet sich offensichtlich in großen Schwierigkeiten. Bereist seit Längerem ist bekannt, dass sich der griechische Ligafußball in einer ausgewachsenen Krise befindet. Das liegt nicht nur an der finanziellen Lage des gesamten Landes, sondern auch an Misswirtschaft, Gewalt unter den Fans oder Spielmanipulationen innerhalb der Super League.... Mehr lesen
Schleudersitz: Damir Canadi heuert bei Atromitos Athen an
Damir Canadi hat nur wenige Monate nach seinem Aus beim SK Rapid einen neuen Job als Cheftrainer. Der 47-Jährige übernimmt Atromitos Athen, den Achten der vergangenen Saison in der griechischen Superleague. Das Ziel: Ein Europacupplatz. Nur knappe 2 ½ Monate stand Damir Canadi ohne Verein da. Nach nur 17... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Kroatien ist in Sichtweite
Auch der vierte Spieltag der Europa League verläuft für Österreich durchaus positiv. Alle drei heimischen Mannschaften haben nach wie vor intakte Chancen auf den Aufstieg ins Sechzehntelfinale, zudem rückt der 15. Platz in der UEFA-Fünfjahreswertung immer näher. 13. Niederlande Erwartungsgemäß nichts zu holen gab es für die PSV Eindhoven... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Wien remisiert gegen Italien
Halbzeit in der Europa League. Während Austria und Rapid weiterhin Chancen haben, die KO-Runde zu erreichen, steht das Ausscheiden von Salzburg bereits so gut wie fest. 13. Niederlande Durchwachsen verlief der Spieltag für die Niederlande. Als einziges Team konnte Feyenoord Rotterdam einen vollen Erfolg feiern und schlug Zorya Lugansk... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Es fehlt noch einiges
Der zweite Spieltrag der Europa League verläuft für Österreich enttäuschend. Zum ersehnten 15. Platz in der UEFA-Fünfjahreswertung fehlt noch einiges. abseits.at liefert das aktuelle Update. 13. Niederlande Die Niederlande überholten Griechenland sowie Kroatien und verbesserten sich auf den 13. Platz. Die PSV Eindhoven spielte in der Champions League bei... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Ein kleiner Dämpfer
Rapid gibt zum ersten Mal in der Europa League Punkte ab. Die Wiener verlieren bei Villarreal und müssen nun um den Gruppensieg bangen. Österreich fehlen weiterhin zwei Siege auf Platz 15 in der UEFA-Fünfjahreswertung. Abseits.at liefert den aktuellen Überblick 13. Tschechien Zwei Niederlagen und einen Sieg gab es für... Mehr lesen
Spurensuche: Die Ursprünge der Krise im griechischen Nationalteam
Die Krise im griechischen Nationalteam zieht sich weiter. Nach der fürchterlichen EM-Qualifikation, die der Europameister von 2004 nach zwei Niederlagen gegen die Färöer Inseln auf dem letzten Platz der Gruppe beendete, ging nun auch das Debüt von Neo-Coach Michael Skibbe gehörig in die Hose. Vor fünf Wochen besiegte Griechenland... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Das große Ziel rückt näher
Rapid Wien steht bereits nach vier Spieltagen der Europa League als Aufsteiger in das Sechzehntelfinale fest. Nach dem Sieg bei Viktoria Plzeň stehen die Hütteldorfer weiterhin beim Punktemaximum und erhalten Österreichs Chance, doch noch den 15. Platz der UEFA-Fünfjahreswertung zu erreichen, am Leben. 13. Tschechien Die drei tschechischen Europa-League-Starter... Mehr lesen
Michael Skibbe übernimmt griechische Nationalmannschaft
Nach dem blamablen Abschneiden ist die griechische Nationalmannschaft aud der Suche nach einem neuen Trainer nun fündig geworden. Michael Skibbe unterschrieb heute einen Zweijahresvertrag, der sich automatisch verlängert, sollten sich die Griechen für die Weltmeisterschaft 2018 qualifizieren. Skibbe bleibt nicht viel Zeit, um seine neuen Schützlinge vor der ersten... Mehr lesen
Der nordirische Marcel Koller | So führte Michael O´Neill sein Team nach Frankreich
Nach dem 3:1-Sieg gegen Griechenland qualifizierte sich Nordirland zum ersten Mal in der Geschichte für eine Europameisterschaft. Dabei profitierte die Mannschaft des Trainers Michael O´Neill nicht einmal von der Aufstockung der Teilnehmeranzahl, da der Außenseiter die Gruppe F mit einem Punkt Vorsprung auf Rumänien für sich entschied. Wir wollen... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Bitterer Realitätscheck für die Bundesliga
Aus eins mach fünf: Nach dem Scheitern von Salzburg und Altach im Europa-League-Playoff ist Rapid Wien Österreichs einziger Vertreter in einer Gruppenphase. Damit sind die Chancen, den fünften internationalen Startplatz zurückzugewinnen, auf ein Minimum gesunken. Das Ziel, der Bundesliga, bis 2020 einen Fixplatz in der Champions League zu erreichen,... Mehr lesen
Die hohe Latte Frankreich: Das sind Österreichs Gruppengegner bei der U19-EM
frankreichAuf Österreich warten bei der am Montag beginnenden U19-Europameisterschaft mit Frankreich, Griechenland und der Ukraine drei durchaus schwere Gegner. Dennoch erwischten die Österreicher im Vergleich die weitaus leichtere Gruppe. Wir sehen uns die Stars der österreichischen EM-Gegner genauer an. Der Favorit der Gruppe und zugleich auch einer der Mitfavoriten... Mehr lesen
Europas Torschützen- und Assistkönige 2014/15: Niederlande, Belgien, Dänemark, Portugal, Griechenland
Die Saison 2014/15 ist Geschichte und während viele Fußballfans auf die großen Stars der Topligen schauten, fielen die nächstgrößeren bzw. kleinen Ligen ein wenig durch den Rost. Wir widmen uns in dieser vierteiligen Serie den Goalgettern und Vorbereitern dieser Ligen und präsentieren euch die besten Torschützen ihrer Länder in... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Athen – Ein Streifzug durch Griechenlands Ligafußball
Solange sich der Fußball in Mitteleuropa noch im Winterschlaf befindet, bieten sich die Destinationen in Südeuropa an, um einerseits der Kälte zu entfliehen und andererseits noch einige Spiele besuchen zu können. So wurde bereits im vergangenen Herbst das erste Wochenende im Februar auserkoren, um der griechischen Hauptstadt Athen einen... Mehr lesen
Portugal, Türkei & Co.: Harte EM-Quali für strauchelnde Favoriten
Bereits am ersten Spieltag der EM-Qualifikation gab es einige handfeste Überraschungen und auch der eine oder andere, am Ende siegreiche, Favorit wackelte. abseits.at nimmt den kuriosen Auftakt der EM-Qualifikation für Frankreich 2016 zum Anlass, einen Ausblick auf Geheimfavoriten und möglicherweise strauchelnde, große Fußballnationen zu werfen. Welche größeren Teams werden... Mehr lesen
Die WM und ich – Griechenland gegen Costa Rica
„Pura vida, mae!“ – 2002 ließ sich Südkorea von der einheimischen Kulisse bis ins Viertelfinale tragen, 2006 drang überraschenderweise die Ukraine unter die besten acht Teams vor, 2010 erreichten die Ghanesen mehr als man ihnen zugetraut hätte. Heuer ist Costa Rica DAS Überraschungsteam der Weltmeisterschaft. Die vierte Teilnahme an... Mehr lesen
Vorschau | Spannendes Duell zwischen Niederlande und Mexiko und das Aufeinandertreffer zweier Außenseiter
Mexiko und die Niederlande eröffnen den zweiten Achtelfinalspieltag in Brasilien. Am Abend treffen dann die großen Überraschungsmannschaften aus Costa Rica und Griechenland aufeinander. Niederlande – Mexiko | Achtelfinale Fortaleza, Estádio Plácido Aderaldo Castelo (64.000) 18:00 Uhr CET (13:00 Uhr Ortszeit) ORFeins und ARD live Statistik: Letztes Aufeinandertreffen: 2:1 (Freundschaftsspiel... Mehr lesen
Rückblick auf die WM-Gruppenphase – Gruppe C
Die ersten 48 von insgesamt 64 Spielen bei der WM-Endrunde in Brasilien sind vorbei, die Gruppenphase abgeschlossen. In einer achtteiligen Serie blickt abseits.at auf die Leistungen der 32 Teams zurück. In diesem Artikel nehmen wir die Gruppe C mit Kolumbien, Griechenland, Elfenbeinküste und Japan unter die Lupe. Kolumbien: auch... Mehr lesen
Vorschau | Italien gegen Uruguay um Platz 2 in Gruppe D
Entscheidung im direkten Duell zwischen Uruguay und Italien: Wer folgt dem Sensationsteam aus Costa Rica ins Achtelfinale? Auch die Elfenbeinküste, Griechenland und Japan rittern um einen Platz in der KO-Runde. . Italien – Uruguay | Gruppe D Natal, Arena das Dunas (45.000) 18:00 Uhr CET (13:00 Uhr Ortszeit) ORFeins... Mehr lesen
Vorschau | Three Lions und Squadra Azzurra starten ins Turnier
Der dritte Spieltag der Weltmeisterschaft steht auf dem Programm. Um Mitternacht kommt es zum Knüller zwischen England und Italien. abseits.at stimmt auf die Partien ein.   Kolumbien – Griechenland | Gruppe C Belo Horizonte, Estádio Governador Magalhães Pinto (62.000) 18:00 Uhr CET (13:00 Uhr Ortszeit) ORFeins und ARD live... Mehr lesen
Die griechische WM-Taktik: Passiv und abwartend, aber nicht leicht zu knacken
Das System der Griechen variiert je nach der Besetzung in der Mittelfeldzentrale. Am ehesten kann man es als ein 4-1-4-1-System bezeichnen, allerdings ist es aufgrund der beiden nominellen Spitzen an den Flügelpositionen auch als 4-1-2-3 zu titulieren. Das klingt zwar offensiv, ist es aber aufgrund des tiefen Schwerpunkts der... Mehr lesen
Routiniert vorne, spritzig hinten: So geht Griechenland in die WM 2014!
Insgesamt verfügt Griechenland über eine routinierte Mannschaft. Anders als bei der erfolgreichen Europameisterschaft 2004 konzentriert sich diese Routine aber auf die Offensive. Ausgefuchste Angreifer und Spielgestalter sollen das Spiel der Griechen pragmatisch machen, während man in der Abwehr und auf den Außenpositionen eher auf Dynamik und jüngere Kräfte setzt.... Mehr lesen
Griechenland bei der WM: Der Europameister von 2004 als kleine Nummer auf größter Bühne
Die Sternstunde des griechischen Fußballs fand 2004 statt, als die von Otto Rehhagel trainierte Elf die Europameisterschaft gewann. Zehn Jahre später möchte die Ethniki mit dem portugiesischen Trainer Fernando Santos auch bei der WM in Brasilien überzeugen. Weltmeisterschaften stehen für die Kicker aus dem Südosten Europas allerdings unter keinem... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Winterpause bei der Konkurrenz
In weiten Teilen Europas ruhen derzeit die Meisterschaften und die Vorbereitungen auf das Frühjahr, in dem ein heißer Kampf um Titel, Abstieg und Europacup wartet, sind im Gange. Abseits.at blickt in jene Ligen, die mit Österreich in der UEFA-Fünfjahreswertung in direkter Konkurrenz stehen und verrät, welche Vereine sich nach... Mehr lesen
Für wen platzt heute Abend der Traum Brasilien? Eine Vorschau auf die Playoff-Spiele der WM-Qualifikation (Teil 2)
Heute Abend wird´s spannend, denn es stehen die Rückspiele der Playoffs am Programm! Die letzten vier europäischen Mannschaften werden sich für die Weltmeisterschaft qualifizieren, während für ihre Gegner nach einer langen Qualifikation der Traum Brasilien platzen wird. Wir werden uns von einigen Stars und interessanten Teams verabschieden müssen, insbesondere... Mehr lesen
Kostas Mitroglou – die neue Wunderwaffe von Olympiakos geht mit einem Lauf ins griechische Länderspiel-Double
Heimsiege gegen die Slowakei und Liechtenstein – dann hat die griechische Nationalmannschaft zumindest einen Playoff-Platz, wenn nicht sogar das WM-Ticket sicher. Der einzige verbliebene Gegner der Griechen ist Bosnien, doch die „Ethniki“ hat eine neue Wunderwaffe, die in der Saison 2013/14 noch für viel Furore sorgen wird. Der Name... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Platz 14 erobert trotz mäßigen Auftakts
Der Auftakt für die drei österreichischen Europacupfighter verlief durchschnittlich. Während Salzburg den schwedischen Meister abschoss und die Austria gegen Porto immerhin eine gute Leistung bot, enttäuschte Rapid gegen Thun auf ganzer Linie. Dennoch schnitt man besser als die unmittelbare Konkurrenz ab und konnte sich auf den 14. Rang der... Mehr lesen
Man spricht Spanisch: Das ist die Mannschaft von Asteras Tripolis!
Im Vorfeld des Europa League Qualifikationsduells zwischen dem SK Rapid Wien und Asteras Tripolis wurde immer wieder vor den Griechen gewarnt. Doch wie stark ist der in Europa unerfahrene Klub wirklich? abseits.at analysiert die Mannschaft, die Taktik und die Spielweise der Griechen, die Rapids erste und hoffentlich nicht letzte... Mehr lesen
In Europa ungeschlagen und sieglos zugleich: Das ist der Verein Asteras Tripolis
Der SK Rapid Wien zog mit Asteras Tripolis für die dritte Qualifikationsrunde zur Europa League ein hartes Los. Der kleine griechische Verein beendete die Meisterschaft 2012/13 auf dem dritten Platz, wurde nach dem Playoff für die Europacupplätze schließlich Vierter und qualifizierte sich damit für die 3.Quali-Runde. abseits.at wirft einen... Mehr lesen
Ein Sechser für Rapid: Das ist der bundesligaerprobte Deutsch-Grieche Thanos Petsos!
Rapid schlug doch noch einmal am Transfermarkt zu. Der Neue heißt Athanasios „Thanos“ Petsos und unterschrieb in Wien-Hütteldorf für drei Jahre. abseits.at nimmt den 22-jährigen Deutsch-Griechen unter die Lupe, beleuchtet Stärken und Schwächen und erklärt, wie der ehemalige Kicker aus der deutschen Bundesliga ins Konzept von Trainer Zoran Barisic... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Analyse der Europacup-Auslosung
Die Würfel sind gefallen. Am Montag fanden in Nyon die ersten Europacup-Auslosungen der Saison statt, aus denen einige brisante Duelle hervorgingen. Abseits.at analysiert die Paarungen aus österreichischer Perspektive. Österreich startet als 14. der UEFA-Fünfjahreswertung in die neue Saison. Nach der schwachen letzten Spielzeit besteht das vorrangige Ziel darin, die... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Basel und Fenerbahçe im Halbfinale
Der Erfolgslauf des FC Basel geht weiter. Die Schweizer setzten sich in der Europa League gegen Tottenham durch und stehen nun im Semifinale, wo mit Chelsea die nächste prominente Hürde wartet. Auch Fenerbahçe schaffte den Sprung unter die letzten Vier. 11. Türkei Es war eine eigentümliche Stimmung, die im... Mehr lesen
Hitlergruß als Torjubel: Griechisches Toptalent Giorgos Katidis stellt sich selbst ins Abseits!
9.Juli 2012, Haapsalu, Estland: Die U19-Nationalmannschaft Portugals wirkte wie ein Mitfavorit auf den Turniersieg, spielte offensiven und ansehnlichen Fußball. Doch in der 69.Minute erzielt Giorgos Katidis im letzten Gruppenspiel das 3:1 für Griechenland. An diesem Tag war es bereits das zweite Tor des Kapitäns der griechischen Nationalmannschaft. Es sollte... Mehr lesen
Update zur Fünfjahreswertung: Winterpause bei der Konkurrenz
In weiten Teilen Europas ruhen derzeit die Meisterschaften und die Vorbereitungen auf das Frühjahr, in dem um Titel, Abstieg und Europacup ein heißer Kampf wartet, sind im Gange. Abseits.at blickt in jene Ligen, die mit Österreich in der Fünfjahreswertung der UEFA im direkten Duell stehen und verrät, welche Vereine... Mehr lesen
Panionios besiegt OFI Kreta mit 2:1 – und keiner der Torschützen traf ins richtige Tor…
Es wird als das „Spiel der Eigentore“ in die griechische Fußballgeschichte eingehen: Am Montag besiegte Panionios Athen OFI Kreta mit 2:1 – und alle drei Treffer waren Eigentore. Vor allem das 1:0 für Panionios wird in Griechenland niemand so schnell vergessen… Wir schreiben die 30.Minute: Mittelfeldspieler Konstantinos Mendrinos zirkelt... Mehr lesen
Gerard Deulofeu und Jese Rodriguez machen’s möglich – Spanien ist U19-Europameister!
Spanien ist auch im europäischen Nachwuchsfußball das Maß aller Dinge! Die U19-Auswahl der Iberer holte sich mit einem 1:0-Erfolg über Griechenland den Europameistertitel – und das völlig zu Recht. Mit Ausnahme des packenden 3:3 gegen Portugal, bei dem Joao Mario in der Schlussminute per Elfmeter den Ausgleich für die... Mehr lesen
Portugal und Kroatien draußen: Spanien geht als Favorit ins Halbfinale der U19-EM
Morgen geht es bei der U19-Europameisterschaft in Estland ans Eingemachte: In der estnischen Hauptstadt Tallinn finden die beiden Halbfinalspiele zwischen Spanien und Frankreich bzw. England und Griechenland statt. Bereits vorgestern traten die in der Vorrunde starken Kroaten und Portugiesen unerwartet den Heimweg an. Portugals Nachwuchshoffnungen machten in der Vorrunde... Mehr lesen
U19-EM in Estland | Ein Überblick über die beiden Gruppen
Die U19-Europameisterschaft findet dieses Jahr in Estland statt. In Tallinn, Rakvere und Haapsalu rittern acht Teams um einen der Nachwuchstitel der UEFA. Die Favoriten sind nach den ersten Spielen schnell gefunden: Spanien gilt als absoluter Topfavorit, gefolgt von Frankreich und Portugal. Gastgeber Estland läuft indessen Gefahr zum Kanonenfutter in... Mehr lesen
Das war Klasse! – Deutschland besiegt Griechenland mit 4:2!
Abseits des Gebrabbels um den Euro-Rettungsschirm fand auch etwas anderes mit griechischer Beteiligung statt: das zweite Viertelfinale gegen die Deutschen. Bereits im Vorhinein abgeschrieben und ob ihrer faden Spielweise kritisiert, wollten sie der DFB-Elf ein Bein stellen. Es mündete in einer 4:2-Niederlage, die sogar etwas glücklich war. Der Favorit... Mehr lesen
Die TOPS der EURO 2012 Gruppenphase
Eine unterhaltsame und mit einigen Überraschungen versehene Gruppenphase geht zu Ende. Zeit kurz Bilanz zu ziehen und zu schauen, wer und was in den letzten zehn Tagen besonders positiv aufgefallen ist. Griechenland Man fühlt sich in diesen Tagen doch sehr stark an die EM 2004 erinnert. Niemand traute damals... Mehr lesen
Sensation in Gruppe A – Griechenland und Tschechien steigen auf
Die Wettquoten haben eine deutliche Sprache gesprochen: Für einen russischen Gruppensieg hätte es je nach Wettanbieter 1,20 bis 1,30 Euro für jeden eingesetzten gegeben. Die Wettquote auf einen griechischen ersten Platz betrug zwischen 34 und 151! Doch manchmal überrascht uns der Fußball eben.   Der erste Spieltag bestätigt Die... Mehr lesen
2:1 über Griechenland: Topbeginn bringt Tschechien ins Aufstiegsrennen
Am zweiten Spieltag trafen einander Griechenland und Tschechien zum Stelldichein. Die Griechen erreichten im ersten Spiel gegen Polen zu Zehnt ein 1:1, der Gegner kam gegen die groß aufspielenden Russen unter die Räder. Die Tschechen boten eine Topleistung zu Beginn des Spiels, brachten aber das Spiel wegen eines Cech-Patzers... Mehr lesen
Kraftkleber des Spieltags (1) – Przemyslaw Tyton
In Kooperation mit Pattex präsentieren wir euch während der EURO 2012 regelmäßig den „Kraftkleber des Spieltags“. Im Rahmen dieser Kolumne zeichnen wir den besten Defensivspieler des jeweiligen EM-Tages aus – wer bewies die größte Kraft und wer war für seine Gegenspieler (oder im Falle eines Torhüters: Den Ball) wie... Mehr lesen
1:1 – Polen und Griechenland bestätigen bei spektakulärem EM-Eröffnungspiel Hypothesen
Zwei Tore, zwei Ausschlüsse, ein gehaltener Elfmeter – das Eröffnungsspiel der 14. Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine bot viel Brisanz und Spannung. Im ausverkauften Nationalstadion in Warschau gingen die Gastgeber in der 17. Minute durch Lewandowski in Führung, waren lange klar überlegen, mussten aber kurz nach der Pause... Mehr lesen
Die denkwürdigsten und spannendsten Momente der EM-Geschichte | powered by Media Markt
Am Tag der ersten großen Schlagerpartie der Europameisterschaft 2012 präsentieren wir euch die großartigsten und spannendsten Momente der EM-Geschichte. Angefangen bei Antonin Panenkas legendärem Elfmeter gegen Deutschland, bis hin zur Nervenschlacht zwischen der Türkei und Tschechien in Genf. Antonin Panenkas Elfmeter gegen Deutschland (1976) Um bei einem Elfmeterschießen anzutreten,... Mehr lesen
Solide Defensive, aber offensiv auf Fehler der Gegner angewiesen – das ist der EM-Kader Griechenlands!
Wie bei der Europameisterschaft 2004 sind die Griechen auch dieses Mal krasser Außenseiter. Ihre Mannschaft besteht großteils aus unbekannten Spielern, die jedoch eine offensivere Spielweise als Rehhagels siegreiche Elf der letzten Dekade an den Tag legen. Mit Fernando Santos gibt es einen Trainer, der mit einem 4-3-3 durchaus Risiko... Mehr lesen
Die ungeschliffenen Diamanten in Gruppe A: Papadopoulos, Wolski, Dzagoev & Jiracek
In dieser Serie sollen Spieler in einem Kurzportrait vorgestellt werden, die (noch?) nicht die absoluten Superstars oder die bekanntesten Akteure ihrer Mannschaft sind. Spieler, die über den Status des Talents noch nicht hinaus bekommen sind, eher im Schatten der Superstars ihrer Teams stehen oder international noch nicht über ein... Mehr lesen
Otto Rehhagel auf Rettungsmission in Berlin – Messias oder Medien-Gag
Vor einer Woche gab Hertha BSC Berlin die Verpflichtung von Otto Rehhagel bekannt. Der neue Chefcoach soll verhindern, dass die aktuelle Saison für den Hauptstadtclub in einer Katastrophe endet. Während einige Trainer-Kollegen diese interessante Variante loben, halten sich andere nicht mit Kritik zurück. Mit der Verpflichtung von König Otto... Mehr lesen
Ein Blick ins Unterhaus: Europas zweite Ligen, Teil 2
Während in den höchsten Spielklassen um Meistertitel und Europacupstartplätze gekämpft wird, geht es in den Ligen darunter um mindestens ebensoviel, wenn zumeist auch auf niedrigerem sportlichen Niveau, denn ein Aufstieg in die erste Liga ist im Regelfall nicht nur wirtschaftlich ein großer Gewinn. Abseits.at wirft einen Blick in die... Mehr lesen
Die Chance zur Revanche – Sturm Graz hat schlechte Erinnerungen an AEK Athen
Vor etwa 14 Jahren standen sich Sturm Graz und AEK Athen schon einmal in einem internationalen Wettbewerb gegenüber. In der ersten Runde des Europapokals der Pokalsieger schafften die Athener trotz einer 0:1-Niederlage in Graz den Aufstieg in die zweite Runde, da sie ihr Heimspiel zuvor mit 2:0 gewannen. Sturm... Mehr lesen
Die Katharsis des griechischen Fußballs?
Hellas, gebeutelt von Korruption und hoher Arbeitslosigkeit, ein Land mit zunehmend wankendem Staatsapparat, unendlich oft bestreikt und herausgefordert durch Wut aufs System und Proteste vom Taxifahrer bis zum Beamten, vom Studenten bis zum Pensionist. Hellas, Fußballeuropameister von 2004, ein Land mit heißblütigen Anhängern, die „argentinische“ Stimmung in Europas Stadien... Mehr lesen
Vassilis Hatzipanagis – Der beste Kicker, den du nie gesehen hast
Der Mittelfeld-Regisseur Vassilis Hatzipanagis ist den meisten Fußballfans kein Begriff, obwohl er Spielern wie Maradona und Pelé, sein Können betrachtet, um nichts nachstand. Dubiose Gesetze, Regelungen und Spielervermittler verhinderten, dass der Grieche sich international einen großen Namen machen konnte. Vassilis Hatzipanagis wurde am 26. Oktober 1954 in Taschkent geboren,... Mehr lesen
Stars Of Today – Superstars Of Tomorrow
Wirft man einen Blick in die Annalen der U21 EM-Endrunden und ihrer individuellen Rekordhalter und Titelträger wird schnell ersichtlich, dass der diesjährige Slogan viel mehr ein Versprechen, als eine Plattitüde oder mit Hoffnung versehener Ausspruch darstellt. Der amtierende Titelträger Deutschland gilt rückwirkend als jüngstes Beispiel für den ersten großen... Mehr lesen