Groundhopper’s Diary | Das neue Hidegkuti Nándor Stadion – Der etwas andere Neubau
Die Politik von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán polarisiert auf vielen Ebenen. Dies nicht nur außenpolitisch, sondern selbst in der Innenpolitik. Sogar im so sportverrückten Ungarn sind die Leute nicht sehr begeistert von der durch ihren Ministerpräsidenten ins Leben gerufenen Stadionoffensive, zumal einerseits eine vernünftige Auslastung der millionenschweren Bauobjekte bei... Mehr lesen
Europameisterschaft 2016: Der zweite Achtelfinaltag
Am Sonntag stehen bei der Europameisterschaft drei weitere Achtelfinals auf dem Programm. abseits.at stimmt mit allen wichtigen Informationen auf die Partien ein. Frankreich – Irland Lyon, Stade de Lyon (59.000) 15:00 Uhr ORFeins und ZDF live Statistik: Letztes Aufeinandertreffen in Pflichtspielen: 1:1 n.V. (Qualifikation Weltmeisterschaft 2010, Paris) Head-to-Head: 6-6-4... Mehr lesen
Europameisterschaft 2016: Der dreizehnte Spieltag
Am Mittwoch stehen bei der Europameisterschaft die Entscheidungen in den Gruppen E und F auf dem Programm. Abseits.at stimmt mit allen wichtigen Informationen auf die Partien ein. Island – Österreich | Gruppe F Saint Denis, Stade de France (82.000) 18:00 Uhr ORFeins und ZDF live Statistik: Letztes Aufeinandertreffen in... Mehr lesen
Europameisterschaft 2016: Der neunte Spieltag
Am Samstag stehen bei der Europameisterschaft drei Spiele auf dem Programm. abseits.at stimmt mit allen wichtigen Informationen auf die Partien ein. Belgien – Irland | Gruppe E Bordeaux, Stadium de Bordeaux (42.000) 15:00 Uhr ORFeins und ARD live Statistik: Letztes Aufeinandertreffen in Pflichtspielen: 2:1 (Qualifikation Weltmeisterschaft 1998, Brüssel) Head-to-Head:... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux (7): Please, don’t take me home
Zu Mittag machten wir uns auf den Weg aus dem südlichen Vorort in die Stadt. Erschwert durch die Streiks der französischen Bus – und Bahngesellschaften kamen wir mithilfe einiger ungarischer Fans, die uns den Weg ansagten trotzdem relativ problemlos in die Innenstadt, wo wir auch gleich auf einige österreichische... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux (6): Don´t speak about football with a french metalhead
Da war es also endlich soweit! Lange hatte man auf den Moment gewartet, Österreich hat sich zum ersten Mal aus eigener Kraft für eine Fußball-Europameisterschaft qualifiziert! Und wie auch noch! In dermaßen souveräner Art und Weise, dass die ein oder andere Boulevardpresse schon nahezu fix mit dem Titel rechnete.... Mehr lesen
Die ungarische Sichtweise nach dem 2:0-Sieg: 100 Prozent sind das Minimum
Wir hatten an dieser Stelle einen Pressespiegel aus Ungarn eingeplant, doch stießen dann über diesen längeren Kommentar von Albert Gazda, der interessanter ist, als die doch eher einheitlichen Standard-Meldungen zum Spiel. Man muss mit dem ungarischen Journalisten keineswegs in allen Punkten übereinstimmen, doch an seiner Schlussfolgerung ist wohl nicht... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux (3): Der Super-GAU ist eingetroffen
Der Super-GAU ist eingetroffen. Der Tag danach. Hängende Köpfe. Fassungslosigkeit. Unverständnis und die sudernde österreichische Mentalität. So kann man unsere Lage der Nation, nachdem man eine Nacht drüber geschlafen hat, zusammenfassen. Aber gehen wir nochmals einen Tag zurück. Die Leute euphorisch in Facebook, Whatsapp und in allen Medien wurde... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux (2): Der Spirit der EM übertrumpft die Enttäuschung über das Spiel
Ich werde im Rahmen der UEFA Euro 2016 in Frankreich das österreichische Nationalteam begleiten. Der erste Stopp führt uns in den Südwesten Frankreichs nach Bordeaux zum Spiel Österreich gegen Ungarn. Die Anreise Die Anreise erfolgte am Montag startend in Linz um 05:04 Uhr: Mit dem Zug nach München, anschließend... Mehr lesen
Der beschissene fünfte EM-Tag: Einer der Tage, an dem alles zusammenkommt
Der Worst Case, mit dem sich in unserem Land niemand so richtig auseinandersetzen wollte, ist also eingetreten. Die „Europhorie“ rund um die Koller-Elf ist nach dem schwachen Auftritt gegen Ungarn wie weggeblasen. Weite Teile Österreichs sind wieder „österreichisch“. Und am Abend zeigte Island vor, wie’s geht. Es begann doch... Mehr lesen
Fanmeinungen nach dem Ungarn-Spiel: „Wir haben uns komplett den Schneid abkaufen lassen.“
Nachdem wir die bittere Auftakt-Niederlage gegen Ungarn bereits in mehreren Artikel unter die Lupe nahmen (hier, hier und hier) wollen wir uns noch anschauen, was die Fans der österreichischen Nationalmannschaft zur Partie gegen Ungarn zu sagen haben. Dafür haben wir uns wieder im Austrian Soccer Board umgesehen. mrbonheur: „Ich... Mehr lesen
Bitterer Auftakt gegen Ungarn: Verbindungsprobleme im Ballbesitz und unsauberes Pressing
Im Auftaktspiel gegen Ungarn musste sich die österreichische Nationalmannschaft mit 2:0 geschlagen geben. Einige Probleme im Ballbesitz und beim sonst so starken Pressing machten den Unterschied aus. Prinzipielle Ausrichtungen Die Österreicher zeigten in den ersten Sekunden gleich ein hohes Pressing und attackierten früh den ungarischen Aufbau. Ein schneller Ballgewinn... Mehr lesen