Fans zählen Foda und Schöttel an und fordern ÖFB-Reform
Nach dem 2:4 in Israel ist unter den Fans der österreichischen Nationalmannschaft bereits eine Trainerdiskussion aufgeflammt. Wir haben die Meinungen der Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum eingeholt. Billie: „Foda der erwartete Rohrkrepierer, die Quali in dieser leichten Gruppe schon nach zwei Spielen verhunzt. Steinzeit-Schöttel und Foda... Mehr lesen
Anekdote zum Sonntag (114) – Trophäe auf Ski
Andi Reisinger war viele Jahre lang Trainer der Rapid-Amateure. Der Wiener begann seine aktive Karriere beim Sportclub ehe er für zwei Jahre zu den Hütteldorfern wechselte. Mit Casino Salzburg wurde er österreichischer Meister, danach spielte der Mittelfeldspieler noch für Zeiselmauer, den FAC, St. Pölten, den SC Triester und Krems.... Mehr lesen
Fanmeinungen zu Teamchef Franco Foda: „Vertrauen in Plan F“
Seit gestern Abend ist es fix, der Nachfolger von Marcel Koller heißt Franco Foda. Der 51-jährige Sturm-Trainer, der noch bis Ende des Jahres den steirischen Klub weitertrainieren wird, setzte sich schlussendlich gegen Thorsten Fink und Andreas Herzog durch. Davor sagten Trainer wie Peter Stöger, Adi Hütter und Ralph Hasenhüttl... Mehr lesen
Kommentar: Bildungsangst im ÖFB
Marcel Koller muss gehen. Auf den ersten Blick eine nachvollziehbare Entscheidung, konnte er doch das Niveau, auf das er das österreichische Nationalteam gehievt hat, nicht halten. Der unwürdige Rauswurf Willi Ruttensteiners und das Auftreten des ÖFB-Präsidiums offenbaren aber, dass die Trennung von Marcel Koller andere Gründe hat. Es gibt... Mehr lesen
Kommentar: Zurück in die rot-weiß-rote Steinzeit
Es war klar, dass es aufgrund der Ergebnisse bei der EM 2016 und der darauffolgenden Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 eine Teamchef-Diskussion geben würde. Die Art und Weise wie die Landesverbandspräsidenten Marcel Koller und Willi Ruttensteiner abservierten war aber weder professionell noch zielführend, geschweige denn auch nur in Ansätzen... Mehr lesen
20 Jahre später: Was wurde aus Rapids Europacuphelden?
Nach zwanzig Jahren gelingt Rapid wieder eine internationale Überwinterung. Als dies in der Europacupsaison 1995/96 zum letzten Mal gelang, zog man am Ende sogar ins Finale ein. Heute blicken wir auf die erfolgreichen Akteure von damals zurück. Peter Guggi sorgte in der Saison davor mit seinem Goldtor im Finale... Mehr lesen
Tugenden für die Ewigkeit: Wie die eigene Geschichte Rapids heutiges Spiel unattraktiv macht
Es ist ein Paradoxon, das es eigentlich nur beim Klub mit der größten Fanmasse des Landes geben kann. Der SK Rapid steht nach 28 Runden mit vier Punkten Rückstand auf den Tabellenführer auf dem zweiten Platz und viele Fans fordern bereits die Ablöse des Trainers und stellen auch Spieler... Mehr lesen
„One Club Player“: Die Mannschaft der vereinstreuen Bundesligakicker
In der heutigen Zeit ist es unüblich geworden, dass Spieler ihre gesamte Karriere bei einem einzigen Verein verbringen. Diese wenigen Ausnahmen zählen dafür stets zu absoluten Vereinsikonen. Fritz Walter, der zwanzig Jahre lang für Kaiserslautern auf Torjagd ging, die beiden Manchester United Legenden Paul Scholes und Ryan Giggs, oder... Mehr lesen
Angriffspressing war einmal: SV Grödig unter Peter Schöttel pragmatischer denn je
Der SV Grödig ging gemeinsam mit Admira Wacker Mödling als großer Favorit auf den Abstieg in die Saison 2015/2016. Vor allem, dass Mannschaft personell komplett umgekrempelt wurde, wurde den Salzburgern angelastet. Nach zwei Spielen sind sie aber noch ohne Niederlage und halten bei vier Punkten. Die Auslosung meinte es... Mehr lesen
Eine harte Saison 2015/16 (3) – Barrera, Weber, Elsneg, Schöttel, Alar
Naturgemäß bringt eine neue Bundesligasaison viele Sieger und Aufsteiger hervor, aber auch Verlierer muss es geben. abseits.at analysiert die Kader der zehn Bundesligaklubs und streicht die Spieler heraus, die vor einer sehr schwierigen Saison stehen. In diesem Dreiteiler bringen wir euch diese Spieler näher. Juan Barrera (SC Rheindorf Altach)... Mehr lesen
Kurz und intensiv: Wallners potentielle neue Rolle beim geschwächten SV Grödig
Er kann auf 30 Länderspiele zurückblicken, erzielte in der Bundesliga auf 135 Tore und 62 Assists. Trotzdem ist das einstige Megatalent Roman Wallner zuletzt in der Versenkung verschwunden. Seine letzte Partie auf Profiebene bestritt der Vollblutstürmer am 8.November 2014. Seitdem plagt er sich in den Niederungen der Salzburger Liga... Mehr lesen
Schwere Saison für Schöttel: Acht Neue in Grödig, aber deutlicher Qualitätsverlust
Der SV Grödig verlor unmittelbar nach der Saison acht Spieler – viele von ihnen Stützen. Speziell die Abgänge der Schlüsselspieler Huspek und Nutz schmerzen die Salzburger. Der neue Trainer des Vorjahresachten, Peter Schöttel, wird in der Vorbereitungszeit alle Hände voll zu tun haben, eine neue Mannschaft zu formen. An... Mehr lesen
Die SV Ried auf Trainersuche: Wer folgt auf Oliver Glasner?
Ein attraktiver Trainerposten der tipico Bundesliga steht wieder zur Verfügung. Oliver Glasner räumte diesen freiwillig, um eine Liga darunter anzudocken und zugleich eine unerwartete Trainersuche der SV Ried zu eröffnen. Wer die Lösung dieser sein könnte, beleuchtet Pascal Günsberg für abseits.at. Es war ein Paukenschlag in Fußball-Österreich, für den... Mehr lesen
René Gartler im Fan-Talk: „Die Voraussetzungen unter Schöttel waren einfach keine guten“
Sandhausen-Legionär René Gartler stellte sich im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum, den Fragen der Fans. Er spricht über Probleme mit seinem Ex-Coach Peter Schöttel, den Unterschied zwischen Österreichs Bundesliga und der zweiten Leistungsklasse in Deutschland und gibt sich zum Schluss noch die Ehre eines Wordraps. goodfella: „Immer dann... Mehr lesen
Was erlauben Spieler! – Wie dürfen sich Fußballer gegen Provokationen wehren?
„Ihr seid scheiße!“ und „Schwule Sau!“, schreit er. Ein aufgebrachter HSV-Fan pöbelt nach einem mageren 0:0 gegen Hannover 96 im April 2010 die eigene Mannschaft an. Für Stürmer Paolo Guerrero ist das zu viel. Er schimpft zurück. Ordner versuchen den Peruaner zurückzuhalten, doch schließlich feuert dieser laut fluchend seine... Mehr lesen
Terrence Boyd und die Systemfrage bei Rapid Wien: Passt er oder passt er nicht?
Am vergangenen Sonntag erreichte der SK Rapid Wien beim SV Grödig ein 2:2-Unentschieden, wodurch man gegen den Aufsteiger zwar ohne Saisonsieg bleibt, die Qualifikation für das internationale Geschäft in der kommenden Saison jedoch quasi fixiert wurde. Zweifacher Torschütze für die Hütteldorfer war Terrence Boyd – ein Spieler, über den... Mehr lesen
Saisonrückblick SK Rapid: Durchwegs überzeugend war nur Deni Alar – eine durchwachsene Saison in Grün-Weiß
Im Zuge unseres ausführlichen Saisonrückblicks werten wir unsere Effizienzlisten aus, werfen einen Blick auf die Statistiken und betrachten die Tops und Flops der einzelnen Bundesligaklubs. Dabei starten wir von unten nach oben und bewerten die Leistungen der Spieler in der abgelaufenen Saison. Ruhe kehrte beim SK Rapid in der... Mehr lesen
0:1 gegen Pasching und Cup-Aus: Selten zuvor spielte Rapid schlechter, Schöttel endgültig gescheitert
Der SK Rapid Wien erreichte mit der 0:1-Heimniederlage gegen den FC Pasching einen neuen Tiefpunkt. Die Cup-Niederlage gegen den aktuellen Tabellenführer der Regionalliga Mitte wird wohl als eines der schlechtesten Rapid-Spiele aller Zeiten in die mittlerweile 114-jährige Vereinsgeschichte eingehen. Rapid hatte gegen den drittklassigen Klub keine einzige zwingende Torchance…... Mehr lesen
Über zwei Drittel wollen Schöttels Ablöse – und fast jeder denkt, dass die Vertragsverlängerung ein Fehler war!
Seit nunmehr neun Spielen ist der SK Rapid sieglos – und dadurch ist natürlich auch Trainer Peter Schöttel angezählt. Eine Fan-Umfrage im Austrian Soccer Board, Österreichs größter Fußball-Community, liefert interessante Aufschlüsse darüber, wie die Fans die Situation des grün-weißen Urgesteins sehen. Mittlerweile nahmen etwa 700 Rapid-Fans aus allen Fanschichten... Mehr lesen
Individuelle Fehler besiegeln 2:3-Niederlage Rapids in Ried: Wie geht’s weiter in Grün-Weiß?
Rapid schlittert mit dem 2:3 bei der SV Ried in die statistisch betrachtet größte Misserfolgsserie seit 6 ½ Jahren. Bereits früh im Spiel wurde Rapid kalt erwischt, kämpfte dann gut zurück und erwies sich kurz vor und kurz nach der Pause schließlich als schlampigeres zweier schlechter Teams. Gruppentaktische Veränderungen... Mehr lesen
Grün-weiße Automatismen: Das sind die Unzulänglichkeiten im aktuellen Konzept Peter Schöttels!
Unsere zweiteilige Artikelserie „Männer ohne Gesicht“ wirbelte viel Staub auf und seitdem änderte sich beim SK Rapid Wien zumindest auf personeller Ebene (neue Spieler, neue Funktionäre) so manches. Mit einem weiteren kritischen Artikel möchten wir auf ein weiteres essentielles Problem des SK Rapid hinweisen. Und auch in diesem Fall... Mehr lesen
Proteste/Resignation in Hütteldorf: Darum wird weder jemand gehen, noch gegangen werden!
Rapid kann offenbar nicht mehr gewinnen. Nach dem 1:1 gegen die Admira verlor das Team den dritten Platz an den SK Sturm und wartet nun bereits seit sieben Spielen auf einen vollen Erfolg. Die Gründe für das Versagen auf dem Platz waren einmal mehr dieselben – und auf den... Mehr lesen
Mieses 2:2 gegen Mattersburg: Rapid verliert jegliche Bindung – taktisch, spielerisch und auf den Tribünen
Die Krise des SK Rapid geht weiter. Beim 2:2 gegen den SV Mattersburg wirkte das Team einmal mehr ideenlos, verunsichert und auf einigen Positionen nicht engagiert genug. Mattersburg nützte die Schwächen des krisengeschüttelten Rekordmeisters eiskalt und muss sich über das Remis im Hanappi-Stadion, angesichts dessen, dass mehr drin war,... Mehr lesen
Keine Spielphilosophie und taktische Fehlentwicklungen: Schöttel muss härter werden, weil Rapid bereits funktionieren muss!
Beim SK Rapid Wien ist wieder mal Feuer am Dach: Das 1:2 in Wolfsberg war das fünfte Bundesligaspiel in Folge ohne Sieg. Die Art und Weise der Niederlage lässt die Alarmglocken schrillen und eröffnet den nächsten Kriegsschauplatz in Grün-Weiß. Diesmal in der Schusslinie: Trainer Peter Schöttel. Die Kommunikation der... Mehr lesen
Branko Boskovic erneut bei Rapid – welche neuen Möglichkeiten eröffnet die Rückkehr?
Kurz bevor der SK Rapid Wien ins Trainingslager abhob wurde die erneute Verpflichtung von Branko offiziell verkündet. Doch die zweite grünweiße Ära des Montenegriners überzeugt längst nicht jeden Fan. In diesem Artikel beleuchtet abseits.at die Probleme und Potentiale. Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich für Peter Schöttel? Wo hat Boskovic... Mehr lesen
Rapid gelingt erstmals Wende – Wacker Innsbruck gegen fluide Wiener nicht kompakt genug
Bei eisigen Temperaturen fanden sich nur knapp 10.000 Zuschauer im Hanappi Stadion ein um das letzte Heimspiel des SK Rapid Wien im Jahr 2012 zu sehen. Dieses gewannen die Gastgeber gegen den FC Wacker Innsbruck dank der Tore von Deni Alar und Terrence Boyd mit 2:1 – das erste... Mehr lesen
Mit einer Rumpftruppe chancenlos ausgeschieden und trotzdem gab’s Fortschritte – Analyse des Leverkusen-Doppels
Nach vier Gruppenspielen steht fest, dass der SK Rapid Wien bei den Frühjahresspielen der UEFA Europa League nicht dabei sein wird. Nach einer 0:3-Niederlage bei Bayer 04 Leverkusen sind die Wiener vorzeitig ausgeschieden. Doch trotz der zweiten Klatsche binnen zwei Wochen gegen die Deutschen konnte man – vor allem... Mehr lesen
Was man heute von Rapid erwarten darf: Mehr Einsatz, sonst nichts…
In Kürze trifft der SK Rapid Wien auf Red Bull Salzburg und uns erwartet im Hanappi-Stadion eine Partie der Ungewissheit. Einerseits darf Rapid nicht so auftreten wie im Derby und gegen Leverkusen, andererseits stellt sich die Frage, ob die Grün-Weißen derzeit überhaupt mehr zu leisten im Stande sind. Die... Mehr lesen
Austria setzt Rapids Plan besser um – Doppelpack von Gorgon bringt Derbysieg
Der FK Austria Wien gewann das 303. Wiener Derby gegen den SK Rapid dank eines Doppelpacks von Alexander Gorgon 2:0. Vor 12.500 Zuschauer in der Generali-Arena waren die Veilchen das klar überlegene Team und halten dank dieses Erfolgs Schritt mit Tabellenführer Red Bull Salzburg. Während Rapid seinen Plan, die... Mehr lesen
Vorschau auf das „Spiel des Jahres“ in der Südsteiermark: SV Allerheiligen empfängt im Cup den SK Rapid Wien
Am vergangenen Wochenende mühte sich Rapid zu einem 2:0-Sieg über die SV Ried. Der Schein dieser Mühe trügt allerdings ein wenig, denn eigentlich war das Spiel prädestiniert für den Rekordmeister. Heute ist die Aufgabe eine andere: In der Südsteiermark möchte man sich gegen den SV Allerheiligen fürs Achtelfinale des... Mehr lesen
PAOKs Flexibilität bricht Rapids Ordnung – Chancen nach 1:2 dennoch intakt
Der SK Rapid Wien verlor das Hinspiel des Europa-League-Playoffs bei PAOK Thessaloniki mit 1:2. Zwar brachte Deni Alar die Hütteldorfer mit der ersten Chance in Führung, individuelle Fehler der Hintermannschaft kosteten aber eine bessere Ausgangslage für das Rückspiel. Athanasiadis und Katsikas drehten in der Schlussphase das Spiel zugunsten der... Mehr lesen
Verdienter 3:0-Auswärtssieg der Wiener Austria in Hütteldorf |  Gäste nutzen individuelle Fehler eiskalt aus
Austria-Trainer Peter Stöger hatte Sonntagabend allen Grund zur Freude, denn seine Truppe besiegte im ausverkauften Hanappi-Stadion den SK Rapid Wien souverän mit 3:0. Mit einem derart deutlichen Auswärtssieg haben wohl selbst die wenigsten Austria-Fans gerechnet, denn aufgrund der Ergebnisse der ersten beiden Runden wurden die Hausherren von Fans und... Mehr lesen
Kaderanalyse SK Rapid Wien – durch die Bank stärker, aber Konstanz als Fragezeichen
Ein schlanker Kader, zwei tatsächlich neue Spieler, sowie ein Heimkehrer. Peter Schöttel stellte erstmals tatsächlich selbst den Rapid-Kader zusammen, der die Saison erfolgreich beschließen soll. Dabei verschwimmen die Positionsbezeichnungen und die Außenverteidiger sind kaum als solche zu bezeichnen. In unserer abseits.at-Kaderanalyse führen wir sie der Einfachheit halber dennoch als... Mehr lesen
In Hütteldorf macht’s wieder Spaß – Umfeld- und Taktikanalyse SK Rapid Wien
Die Saison 2011/12 verlief für den SK Rapid Wien turbulent. Die Nachwehen des unsäglichen Platzsturms vom 22.Mai 2011 waren tief in die Saison hinein spürbar. Die Spielzeit startete mit einem Geisterspiel, gefolgt von Stimmungsboykott durch die Fanblocks – die Rapid-Familie schien zerrüttet, machte eine schwere Zeit durch. Doch die... Mehr lesen
Rapid? Fluid! Ist das 4:0 gegen Wacker Innsbruck der Beginn einer taktischen Revolution in Hütteldorf?
Der SK Rapid erwischte gegen Wacker Innsbruck einen Traumstart in die neue Saison und fegte die Tiroler glatt mit 4:0 vom Platz. Alles spricht heute von den starken Leistungen nahezu aller Rapid-Spieler – mit Terrence Boyd zog ein neuer, vorweggenommener Held in Grün-Weiß in Wien-Hütteldorf ein. Aber die wahre... Mehr lesen
Peter Schöttel: „Erst in der zweiten Saison erkennt man die Handschrift eines Trainers“
Im Zuge der Aktion „Das ASB trifft“ konnten die Fans im Austrian Soccer Board, Österreichs größtem Fußballforum, Rapid-Trainer Peter Schöttel ihre Fragen stellen. Dabei sprach der 45-Jährige über Kaderplanungen, die schwierige erste Saison und spielerische Defizite, die sich in der Saison 2012/13 in Luft auflösen sollen.   Flanders: Wie... Mehr lesen
Auf Dynamik muss Technik folgen: Diese Spielertypen braucht Rapid, um besser in die nächste Saison zu gehen!
Die Kaderplanungen beim SK Rapid Wien laufen auf Hochtouren – darf man zumindest annehmen. Denn nach außen dringt beim Rekordmeister derzeit wenig, was jedoch auch schon vor den Transfers von Markus Heikkinen oder Nikica Jelavic nach Wien-Hütteldorf der Fall war. Eine wichtige Frage stellt sich jedoch nach der Priorisierung... Mehr lesen
Saisonrückblick: Der SK Rapid wird in der Übergangssaison Vizemeister
Der SK Rapid Wien befand sich in einer Umbruchsaison. Der Klub mit dem zweithöchsten Budget nach den Salzburgern gab als Ziel aus, sich für die Europa League zu qualifizieren. Der Meistertitel wäre auch noch lange drin gewesen, letztlich wurde es der zweite Platz. Eine Elf weg Zu Beginn der... Mehr lesen
Die Trainer-Bilanz der Bundesliga: Teil 1 – Moniz, Schöttel & Kühbauer
Meisterschaft und Cup sind beendet, es ist Zeit Bilanz zu ziehen. Abseits.at fasst in einer vierteiligen Serie die Geschehnisse auf den Trainerbänken der heimischen Bundesliga zusammen und analysiert, welche Übungsleiter mit der Saison zufrieden sein können und wer hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist. Ricardo Moniz (Red Bull Salzburg) Salzburg... Mehr lesen
Showdown in Hütteldorf – wird heute Nachmittag die Meisterschaft vorentschieden?
Heute um 16 Uhr könnte sich die diesjährige Meisterschaft entscheiden: Der SK Rapid Wien trifft auf Red Bull Salzburg und könnte den Vizemeister mit einem Sieg mit mindestens zwei Toren Differenz als Spitzenreiter ablösen. Salzburg hingegen könnte in Wien praktisch Meister werden, denn nach dem Gipfeltreffen sind nur noch... Mehr lesen
Auf der Suche nach dem Torriecher: Hamdi Salihi wartet auf seinen ersten Treffer in der MLS
Der albanische Nationalspieler Hamdi Salihi verließ in der Winterpause den SK Rapid Wien und unterschrieb einen Vertrag bei D.C. United. Die Erwartungen an den Mittelstürmer waren von Anfang an sehr groß, denn es blieb den Fans nicht verborgen, dass Salihi für seinen letzten Verein 53 Tore in 90 Pflichtspielen... Mehr lesen
Fehlender Siegeswille, emotionslose Außendarstellung – ein schreckliches Derby endet 0:0 und spielt Salzburg in die Karten!
Der SK Rapid ging nominell wesentlich offensiver ins 301. Wiener Derby als der Erzrivale aus Favoriten und blieb dennoch über 90 Minuten zahnlos. Was war schuld daran, dass das vierte Saisonduell der traditionell verfeindeten Wiener Klubs „qualitativ“ an das 300. Duell zwischen Grün und Violett anknüpfte. Auf Seiten Rapids... Mehr lesen
Vorschau: Rapid trifft ohne Kapitän Steffen Hofmann auf den SC Wiener Neustadt
Vor dem Heimspiel gegen den SC Wiener Neustadt plagt den SK Rapid Wien vor allem eine Personalie: Steffen Hofmann fällt mit einer Muskelverletzung im Oberschenkel aus. Eine Prognose über die Dauer des Ausfalls traute man sich im grün-weißen Lager noch nicht zu. Nun sind andere gefragt, die gegen den... Mehr lesen
3:0 – Rapids Ersatzspieler kämpfen gute, aber schlampige Kapfenberger nieder!
Dem SK Rapid Wien gelang im gestrigen Mittwochabendspiel gegen den Kapfenberger SV 1919 ein Befreiungsschlag. Auch wenn sich die Grün-Weißen gegen mutige Kapfenberger lange Zeit schwer taten, steht unterm Strich ein deutlicher 3:0-Sieg, der vor den kommenden Wochen, in denen sich Rapids Konkurrenten gegenseitig Punkte wegnehmen werden, sehr wichtig... Mehr lesen
Christopher Drazan – großes Potential, falsch portioniert – woran der Rapid-Flügelflitzer arbeiten muss!
Am 2.August 2008 feierte Christopher Drazan sein Bundesligadebüt für den SK Rapid Wien: Beim 3:1-Sieg über Kapfenberg wurde er in der 67.Minute eingewechselt und servierte Stefan Maierhofer nur vier Minuten später den Treffer zum 3:0. Über 120 Pflichtspiele sollten in den nächsten 3 ½ Jahren folgen – aber seinen... Mehr lesen
1:1 – Rapids „Pech“ gegen Mattersburg hieß Staffelung, Spielaufbau, Antizipation und Positionsspiel.
Rapid bleibt in der Saison 2011/12 zu Hause gegen Mattersburg ohne Sieg. Trainer Peter Schöttel sprach nach dem Spiel von großer Enttäuschung und großem Pech – womit der Rapid-Coach auch Recht hat. Sonnleitner und Trimmel vergaben je zwei Chancen, auch Drazan, Hofmann, Nuhiu, Pichler und Schimpelsberger feuerten aufs gegnerische... Mehr lesen
Kommentar | Not gegen Elend im Wiener Derby – und zufrieden ist man auch noch!
Da saß ich nun auf der Tribüne des Wiener Ernst-Happel-Stadions und traute meinen Augen nicht. Was da auf dem Feld geschah spottete jeder Beschreibung. Links und rechts neben mir: Weitere abseits.at-Redakteure. Der Eine quittierte das Dargebotene mit einem schlichten „A Waunsinn“, der Andere brachte es etwas detailgetreuer auf den... Mehr lesen
Miserables Derby endet torlos: Von Rapids Problemen mit der Staffelung und der fehlenden Konsequenz in Violett
Das 300. Wiener Derby geht in die Geschichte ein – als eines der Schlechtesten. Zwei ideenlose Mannschaften generierten gerademal vier echte Tormöglichkeiten und zeigten technisch eine Darbietung auf Landesliganiveau. Es war ein Derby, das keinen Sieger verdiente – aber was genau lief bei den Wiener Großklubs am vergangenen Samstag... Mehr lesen
tipp3 Bundesliga Vorschau, 21.Runde: Das 300. Wiener Derby im Ernst-Happel-Stadion!
Die 21.Runde der tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile zählt leider erneut keine vollen fünf Spiele. Das Duell zwischen dem Kapfenberger SV und dem SC Wiener Neustadt wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Es steht jedoch ohnehin alles im Zeichen des 300. Wiener Derbys, das diesmal ausnahmsweise an einem Samstag... Mehr lesen
Grundsätzliche Fehler im Spielaufbau: Wieso Rapid in Wiener Neustadt über ein 0:0 nicht hinaus kam
Auch unter Peter Schöttel kann der SK Rapid sein erstes Frühjahrsspiel nicht gewinnen. Bei bitterer Kälte kam der Tabellenführer auswärts in Wiener Neustadt über ein 0:0 nicht hinaus. Trotz optischer Überlegenheit wurde Rapid aus dem Spiel heraus zu selten zwingend und verschafft dem FK Austria Wien vor dem 300.... Mehr lesen
Rapids Herbst – Teil 2: Zentrales Mittelfeld
Im taktischen Rückblick auf Rapids Herbst haben wir bereits die Verteidigung und ihre personelle Besetzung unter die Lupe genommen. Nun betrachten wir das, unter Schöttel, neu formierte zentrale Mittelfeld. Rapid ist mit einem 4-4-2 in die neue Saison gestartet, spielte also mit vier Mittelfeldakteuren. Das zentrale Mittelfeld wurde allerdings... Mehr lesen
Erkenntnisse der APA-Fragerunde – Wenn die Frage die Absonderung heißer Luft nach sich zieht
Schon traditionell klopft die Austria Presse Agentur (APA) die Oberhaustrainer ab. Zentrale Zielsetzung der Fragen war es, eine Einschätzung der Ligastärke zu erlangen und die Endtabelle vorauszusagen. Abseits.at hat sich angeschaut, wie stark die Liga laut Trainern ist und wie die Tabelle aussehen wird.     In der Bundesliga... Mehr lesen
Rapids Herbst – Teil 1: Die Verteidigung
Der Herbstmeistertitel – im Sommer für viele Rapid-Fans noch undenkbar – ist dann doch nach Hütteldorf gelangt. Peter Schöttels taktische Ausrichtung und Personalpolitik haben wesentlich dazu beigetragen. Angesichts des bevorstehenden Frühjahrsstarts blicken wir auf den Herbst zurück: Im ersten Teil analysieren wir das Auftreten von Rapids Verteidigung. „Er kann... Mehr lesen
Ein Wandervogel sitzt zwischen den Stühlen – die Transferzeit im Überblick
Wie üblich liefen die Telefone in den europäischen Ligen gegen Ende Jänner wieder einmal heiß. Auch in Österreich hatte der Transfermarkt in dieser Übertrittszeit einiges zu bieten. abseits.at gibt einen Überblick über die lukrativsten, sinnvollsten und kuriosesten Transfers in diesem Winter Großer Aderlass bei der Austria Während andere von... Mehr lesen
Wenn eine ungewisse Reise Formen annimmt – Rapid findet sich selbst wieder
Fanproteste, Skandalderby, Trainerrauswurf – beim SK Rapid Wien hatte es schon ruhigere Sommer gegeben. Mit Trainer Peter Schöttel wurde eine Fachkraft und eine Legende für den Umbruch, der zumindest mal angefangen wurde, geholt. Der Rekordspieler hat sich seine Meriten als Trainer und Sportdirektor nach seinem unruhigen Abschied als Sportdirektor... Mehr lesen
Schöttel holt Grozurek und Wydra in Rapids Profikader – was kann Rapids „Next Generation“?
Durch den ersten Tabellenplatz nach 19 Runden wird sich beim SK Rapid Wien im Winter personell nicht viel bewegen. Trotz früherer Aussagen von Trainer Peter Schöttel, dass er neben den besten Amateuren auch ein oder zwei richtig starke Neue in den Kader holen möchte, wird es in der kalten... Mehr lesen
Schwierige Zeiten für den Straßenkicker: Das Karriere-Dribbling des Rene Gartler
Viele bezeichnen ihn als besten Techniker, viele auch als größten Chancentod Rapids. Doch was für ein Typ ist der Wiener „Straßenkicker“ Rene Gartler wirklich? Und wieso hat er noch nicht den Durchbruch geschafft? Wir werfen einen Blick auf seinen Werdegang, seine Stärken und seine Schwächen? Er läuft in großen... Mehr lesen
Anekdoten, Zugeständnisse und Weihnachtswünsche in Grün-Weiß: Der Rapid-Stammtisch im „Stag’s Head“
Gute Stimmung in Grün-Weiß, einige nette Anekdoten und große Freude auf das Frühjahr. All das gab es Dienstagabend beim Rapid-Stammtisch im Stag’s Head in Wien 14 zu sehen bzw. hören. Am Podium diskutierte Andy Marek mit Rapid-Trainer Peter Schöttel, Kapitän Steffen Hofmann, Neo-Stürmer Guido Burgstaller und einigen Fans, die... Mehr lesen
Rapid baut im Winter erneut um – das sind die Absprungkandidaten und die besten Rohdiamanten in Grün-Weiß!
Der Kader ist zu groß, der Kader ist zu ausgeglichen – Peter Schöttel sprach sich vor kurzem in der Sky-Diskussionsrunde Talk & Tore dafür aus, dass er im Winter den Kader des SK Rapid verkleinern und verändern möchte. Wir nehmen heute die Personalien unter die Lupe, die der Rapid-Coach... Mehr lesen
Rapid-Konditrainer Baholli: „Ein Cheftrainer kann nicht alles erkennen“
Im Rahmen der Aktion „Das ASB trifft“ stellten die Fans im Austrian Soccer Board ihre Fragen an Rapid-Konditionstrainer Dritan Baholli. Der 37-jährige Albaner gilt im Trainerteam von Peter Schöttel als akribischer Arbeiter und fällt dabei nicht nur durch energisch geführte Trainings auf, sondern steht auch während eines Spiels nicht... Mehr lesen
Die Fehler von gestern sind die Sorgen von heute – Quo vadis, Rapid?
Wir schreiben den 22. August 2005: Die Schweiz wird gerade von einem Jahrhunderthochwasser heimgesucht, in Vorarlberg herrscht Ausnahmezustand. In Moskau schreibt ein Slowake österreichische Sportgeschichte. Als Josef Valachovic in der 84. Minute des Rückspiels in der Qualifikation für die Champions League gegen Lok Moskau das 0:1 erzielt, schwebt die... Mehr lesen
Auch 2011/12 kein Titel – Rapids Sturzflug geht weiter!
Nach 120-minütigem K(r)ampf ist es nun Gewissheit: Rapid verabschiedet sich im Achtelfinale aus dem ÖFB-Samsung-Cup und wird daher auch 2011/12 keinen Titel feiern. Denn der aktuellen Mannschaft des SK Rapid Titelchancen in der heimischen Bundesliga zu attestieren, ist illusorisch. Rapids nächste Chance auf Titel ergibt sich somit erst wieder... Mehr lesen
Rapid weiterhin schwach: Überheblichkeit kostet Sieg gegen Wiener Neustadt!
Der SK Rapid kommt im Gerhard-Hanappi-Stadion gegen Peter Stögers Abstiegskandidaten aus Wiener Neustadt über ein 1:1 nicht hinaus. Der späte Ausgleich aus einem Elfmeter durch Thomas Helly war die gerechte Strafe dafür, dass die Hütteldorfer sich über lange Zeit überheblich und zu wenig zielstrebig präsentierten. Dabei fing alles perfekt... Mehr lesen
Acht Tore und 82% Ballbesitz – Der FC Barcelona setzt wieder einmal neue Maßstäbe
Der FC Barcelona besiegte in einem atemberaubenden Offensiv-Spektakel CA Osasuna mit 8:0. Die Gäste dürfen froh sein, dass das Ergebnis einstellig ausfiel, denn die Katalanen hatten noch zahlreiche weitere Großchancen. Guardiolas Mannschaft ist ihrer Zeit voraus und zeigt uns schon heute den Fußball von morgen. In der heurigen Meisterschaftssaison... Mehr lesen
5:1 – Rapid zerlegt dezimierte Kapfenberger und überzeugt dabei mannschaftstaktisch!
Rapid kann noch gewinnen: Nach dem 5:1-Sieg über den Kapfenberger SV 1919 rückt das Team von Peter Schöttel zumindest bis heute Nachmittag auf den vierten Tabellenrang vor. Was machte Rapid anders als in den letzten Spielen? Wieso gab es gegen Kapfenberg nach fünf sieglosen Ligaspielen in Folge ein Schützenfest?... Mehr lesen
Überlegen im Feld, zu wenige zwingende Chancen – Red Bull Salzburg braucht gegen Rapid "Opinion Leaders"
Salzburg-Trainer Ricardo Moniz ist sicherlich ein ziemlich guter Trainer. Durchschaut hat er eines: Reagieren ist leichter, als zu agieren. Aus diesem Grund verloren die Bullen auf Zypern das erste Auswärtsspiel nachdem sie neun Mal in Folge unbesiegt geblieben waren. Daheim läuft es bekanntermaßen nicht so gut – weil reagieren... Mehr lesen
Spieler peinlich, Trainer planlos, Gegner zu kompakt – Rapid und eine Derbypleite, die zum Umdenken anregen sollte
Der erste Derbysieger der neuen Saison heißt Austria Wien. Die Violetten aus Favoriten besiegten Rapid im Ernst-Happel-Stadion klar und deutlich mit 3:0. Die Auffälligkeiten des 298.Wiener Derbys: Eine technisch enorm sichere Austria-Elf, ein inferiorer Haufen in Grün-Weiß und volle Ränge, auf denen Teile organisiert, andere Teile geschockt herumsaßen und... Mehr lesen
Rapid und sein Spielsystem – 4-2-3-1 und gruppentaktisches Training als Basis für Flexibilität in der Hütteldorfer Taktik
Rapid ist weiterhin auf der Suche nach seinem idealen System. Unter Peter Schöttel konnte Rapid seine ersten Ligaspiele mit einer Variante mit zwei Angreifern und Steffen Hofmann auf einer zurückgezogenen „Achter“-Position gewinnen, doch das System stieß spätestens im letzten Auswärtsspiel gegen den SK Sturm Graz an seine Grenzen… Schon... Mehr lesen
Rapids Last-Minute-Niederlage in Graz: Helge Payer als Sündenbock, der damit wenigstens nicht alleine sein will…
Samstag, 20:17 Uhr: Die 92.Minute in der UPC-Arena. Sturms Einwechselspieler Haris Bukva fasst sich ein Herz, läuft mit dem Ball von links in Richtung Mitte und zieht knapp hinter der Strafraumgrenze ab. Ein Fehler der gesamten Rapid-Hintermannschaft, in der sich der eine auf den anderen verließ – aber die... Mehr lesen
Trainingsbericht SK Rapid Wien – das war das Vormittagstraining am 11.August 2011
Auf abseits.at kommen auch Fans zu Wort – unter anderem solche, die sich das eine oder andere Training ihres Lieblingsklubs live ansehen. Rapid-Anhänger „servasoida“ begab sich heute Vormittag zum Training der Grün-Weißen und schickte uns dankenswerterweise diesen Bericht von Rapids Trainingseinheit! Anwesende Spieler: Torhüter: Novota, Königshofer Verteidiger: Katzer, Sonnleitner,... Mehr lesen
Zwei Legionäre, ein Wissenschaftler und zwei Vereins-Urgesteine – das sind die Trainer der Bundesliga, Teil 1
Österreichs Cheftrainer der höchsten Spielklasse sind naturgemäß unterschiedliche Charaktere, mit individuellen Karrieren. Sie sind die ersten, die in der Kritik stehen, wenn’s mal nicht läuft, erreichen dafür Kultstatus sobald sich der Erfolg einstellt. Abseits.at beleuchtet die Entwicklungen der Trainer auf und neben dem Spielfeld. Vier der 10 Trainer spielten... Mehr lesen
Rapid dynamischer – trotzdem Nullnummer im Test gegen Hoffenheim
8700 Zuschauer verfolgten heute Abend die Rapid-Generalprobe vor dem Saisonstart. Gegen die TSG 1899 Hoffenheim gab es im Rahmen eines eher lauen Sommerkicks ein 0:0, doch Peter Schöttel kann mit der Leistung seiner Jungs durchaus zufrieden sein. Schöttel schickte sein Team mit einem 4-2-3-1 und vorerst zwei Neuen (Pichler... Mehr lesen
Bundesliga-Vorschau: Umbruch in Hütteldorf – wie stark ist Rapid?
Nach einer Seuchensaison ist Rapid auf der Suche nach Stabilität. Defensiv soll man 2011/12 besser stehen, vorne sollen die Stürmer mehr treffen und dazwischen muss wieder Leben in die grün-weiße Bude kommen. Peter Schöttel rührte kräftig um und lässt seine Mannen in der Vorbereitung kräftig schwitzen – doch wie... Mehr lesen
Neun Tore zum Neunziger: Rapid siegt bei Geburtstagskind Retz mit 7:2
Rapid testete am Mittwoch Nachmittag in Retz, da der dort ansässige Sportclub seinen 90.Geburtstag feierte. Da kam ein Kapazunder wie Rapid gerade Recht und die Fans erlebten eine würdige Geburtstagsparty. Rapid siegte mit 7:2, Retz-Stürmer Ferdinand Weinwurm erzielte einen für ihn denkwürdigen Doppelpack und Konrad Peters von abseits.at beschreibt,... Mehr lesen
Schöttel macht ernst – neuer Tormann für Rapid!
Es ist ein lange verschwiegenes Problem, ein Tabuthema. Rapid hat seit gut fünf Jahren ein Torhüterproblem und Neo-Coach Peter Schöttel versucht dieses nun zu beheben, indem er Helge Payer einen Konkurrenten zur Seite stellt, der den pragmatisiert scheinenden Rapid-Goalie tatsächlich fordern kann. Unter Rapid-Fans hält sich ein statistischer Irrglaube... Mehr lesen
Harald Pichlers erstes Training – Rapid schwitzt mit 17 Mann an der Alten Donau
Vorerst bringen Peter Schöttel und sein Trainerteam nur 17 Spieler zum Schwitzen. Prokopic musste das Mittwochs-Training abbrechen, die Nationalspieler Payer, Drazan, Kulovits, Schimpelsberger (U20), Salihi und Heikkinen befinden sich noch bis 27.Juni im Urlaub. Am Samstag trainierte Harald Pichler, Neuverpflichtung vom FC Wacker Innsbruck erstmals mit der Mannschaft. Die... Mehr lesen
Routiniers hoch im Kurs: Vertragsverlängerungen für Soma und Heikkinen!
Rapid verlängerte die Verträge von Ragnvald Soma und Markus Heikkinen. Die Defensivspieler erhielten neue Verträge über ein bzw. zwei Jahre, weil Neo-Trainer Peter Schöttel von den spielerischen Qualitäten der Routiniers überzeugt ist und um sie eine dynamische, junge Mannschaft formen möchte. Als Trainer des SC Wiener Neustadt nutzte Schöttel... Mehr lesen