Groundhopper´s Diary: Slawonien – Der unbekannte Osten Kroatiens (2)
Bei Kroatien denkt man sofort an Sommer, Sonne, Urlaub und Meer. Die Landesteile Dalmatien und Istrien, die Region um Rijeka sowie eine der zahlreichen Inseln sind daher jedermann bekannt, wohl auch noch Hauptstadt Zagreb. Östlich davon erstreckt sich aber noch über 300 Kilometer der Landesteil Slawonien, der sehr landwirtschaftlich... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Slawonien – Der unbekannte Osten Kroatiens (1)
Bei Kroatien denkt man sofort an Sommer, Sonne, Urlaub und Meer. Die Landesteile Dalmatien und Istrien, die Region um Rijeka sowie eine der zahlreichen Inseln sind daher jedermann bekannt, wohl auch noch Hauptstadt Zagreb. Östlich davon erstreckt sich aber noch über 300 Kilometer der Landesteil Slawonien, der sehr landwirtschaftlich... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary: Der polnisch-ungarische Europacupabend in der Slowakei
Während in Österreich die Pflichtspielsaison noch nicht begonnen hat, rollt in Europa schon wieder der Ball. Durch die guten internationalen Ergebnisse der vergangenen Jahre ersparen sich die österreichischen Vertreter heuer auch einige Qualifikationsrunden. Bis es für sie dann so richtig ernst wird, müssen allerdings viele andere Länder bereits in... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Zu Gast beim Sierninger Gemeindederby
Am Wochenende vor Ostern lockte wieder Oberösterreich mit tollen Derbys, sodass wir die Qual der Wahl hatten, welches Spiel wir uns an diesem Samstag anschauen sollten, zumal das Urfahrner Derby in der fünftklassigen Landesliga Ost zwischen St. Magdalena und Admira Linz zeitgleich mit dem Sierninger Gemeindederby in der sechstklassigen... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Italien im März 2019 – Eine Zeitreise (2)
Italien und Wetterglück ist normalerweise ein seltenes Vergnügen, aber nach dem schon bei der Tour in diesem Februar meistens die Sonne vom Himmel lachte, konnte sich der März da nicht lumpen lassen und ließ an diesem Samstag in der Region Piemont die Temperaturen fast auf ein sommerliches Niveau schnellen.... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Italien im März 2019 – Eine Zeitreise (1)
Italien und Wetterglück ist normalerweise ein seltenes Vergnügen, aber nach dem schon bei der Tour in diesem Februar meistens die Sonne vom Himmel lachte, konnte sich der März da nicht lumpen lassen und ließ an diesem Samstag in der Region Piemont die Temperaturen fast auf ein sommerliches Niveau schnellen.... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary: Kampanien-Tour mit torlosem Highlight in Neapel
An diesem Sonntagmorgen sollten wir sogar unserer Liga, der der Gruppe C sechstklassigen Promozione in der Provinz Kampanien treu bleiben, jedoch mussten wir einige Kilometer von Sarno in den Norden fahren, wo in Saviano gekickt wurde. Nicht nur geographisch ging es „hinauf“, sondern auch in der Tabellenregion, denn sowohl... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary: Zu Besuch in Sizilien und Kampanien
Eigentlich war man sich schon handelseinig, dass man an diesem Wochenende ins spanische Andalusien fliegen würde, zumal die Spielpläne und die Wetterprognose für diese Region in Südspanien nahezu perfekt waren. Doch die Flugverbindungen waren nicht ganz so optimal und so konnte kein Schnäppchen mehr ergattert werden. Ein Blick auf... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Der Jahresauftakt unter Spaniens Sonne (2)
Nachdem das Heimspiel von Leganés am Samstag und das von Atlético am Sonntag angesetzt wurde, war ein Saisonauftakt in Madrid ernsthaft in Erwägung gezogen worden. Da auch die Preise für Flug, Quartier und Mietauto im unteren Bereich lagen, zögerten Martin und ich nicht besonders lange und so ging es... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Der Jahresauftakt unter Spaniens Sonne (1)
Nachdem das Heimspiel von Leganés am Samstag und das von Atlético am Sonntag angesetzt wurde, war ein Saisonauftakt in Madrid ernsthaft in Erwägung gezogen worden. Da auch die Preise für Flug, Quartier und Mietauto im unteren Bereich lagen, zögerten Martin und ich nicht besonders lange und so ging es... Mehr lesen
Groundhopping: Das neue Stadion in Kisvárda
Mit dem Aufstieg Kisvárdas in Ungarns höchste Spielklasse begann für den Verein aus dem äußersten Nordosten Ungarns im Sommer 2018 nicht nur sportlich eine neue Zeitrechnung, denn mit Beginn dieser Saison wurde auch das neue Stadion fertiggestellt. Diese Veränderungen waren Grund genug, um Kisvárda einen Besuch abzustatten. Kisvárda FC... Mehr lesen
Groundhopping: Viele Treffer beim Fußballwochenende in Bayern
Die kalte Jahreszeit macht es dem geneigten Zuseher des Gekickes mit dem runden Leder oftmals nicht leicht, den Weg in die diversen Spielstätten zu finden. Temperaturen um den Gefrierpunkt, kalter Wind und eklig kühle Sitzschalen in den Stadien sind kein verheißungsvolles Triumvirat für einen Besuch der kleinen und großen... Mehr lesen
Nordirland-Groundhop – Mit dabei beim ersten Sieg in Belfast
Es sind rund 50 Kilometer, die man von Derry/Londonderry zurücklegen muss, um nach Coleraine zu gelangen. Die Stadt nahe der Causeway Coast ist an sich unscheinbar, dient aber als Ausgangspunkt zu den schönsten touristischen Zielen an der pittoresken nordirischen Nordküste. Ebenso unscheinbar wie die Stadt ist auch der Coleraine... Mehr lesen
Nordirland-Groundhop – Von der Academy League zur Nations League
Im Zuge des Auswärtsspiels der österreichischen Nationalmannschaft in der neu geschaffenen Nations League gegen Nordirland sollte neben diesem Spiel im Windsor Park auch noch einige andere Stadien besucht werden. Da die nordirische Premier League am Samstag eine Runde angesetzt hatte, waren weitere Spiele jedenfalls garantiert. Dungannon United Youth U18... Mehr lesen
Burgenlands 2.Klasse Nord – Zwischen Auferstehung, Aufstiegsambition und Abgesang
Die 2.Klasse Nord des Burgenlandes ist eine eher wenig beachtete Liga in Österreich. Wie überall in den untersten Spielklassen kämpfen hier die Vereine um jeden Spieler, jeden Zuschauer und jeden Cent. Während viele diesen schwierigen Alltag doch irgendwie meistern, geht dies bei manchen Vereinen nicht gut, was in weitere... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Erstklassige Derbys in Oberösterreichs 1.Klasse
Über die tollen Derbys in der Landes- und Bezirksliga des oberösterreichischen Unterhauses wurde in diesem Frühjahr bereits ausführlich berichtet. Bevor im Oktober weitere Nachbarschaftsduelle in beiden Gruppen der Landesliga auf dem Programm stehen, gab es am letzten Tag des Septembers in der siebtklassigen 1.Klasse zwei atemberaubende Spiele, die es... Mehr lesen
Ein Besuch im Ländle – Ein Einblick in Vorarlbergs Unterhaus (2)
Zur Länderspielpause lockte Österreichs westlichstes Bundesland mit tollen Ansetzungen und so war nach längerer Abstinenz wieder ein Besuch in Vorarlberg angesagt. FC Langenegg – FC Dornbirn 1913 1:2 (1:1) Im beschaulichen Ort Langenegg, das im Bregenzerwald liegt, wird seit dieser Saison in der drittklassigen Regionalliga West gekickt. Dafür musste... Mehr lesen
Ein Besuch im Ländle – Ein Einblick in Vorarlbergs Unterhaus (1)
Zur Länderspielpause lockte Österreichs westlichstes Bundesland mit tollen Ansetzungen und so war nach längerer Abstinenz wieder ein Besuch in Vorarlberg angesagt. Vom Regionalligaschlager in Langenegg, dem Jahrhundertspiel in Schruns und der Komplettierung der Vorarlbergliga gab es auch einen Spielbesuch der 5. Landesklasse Unterland, der zweigeteilten letzten Spielklasse Vorarlbergs. Nach... Mehr lesen
Groundhoppers Diary: Ein Feiertag im Weinviertel
Am Feiertag war sowohl in der 2.Klasse Weinviertel Süd als auch in der 2. Klasse Triestingtal ein „Großkampftag“ und wenn man beide Ligen kombiniert hätte, dann hätte man sogar vier Spiele besuchen können. Da aber auch noch das Museumsdorf in Niedersulz besichtigt wurde, bleib man den ganzen Tag im... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Der Frühstart in Bayern
Die Fußballweltmeisterschaft in Russland ist noch nicht einmal zu Ende gewesen, da haben in Bayern schon einige Vereine das erste Pflichtspiel in ihren Beinen. Nachdem am Donnerstag der SC Eichstätt gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München in einem Spiel der Regionalliga Bayern die Saison eröffnete und am... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary: Das Steyrer-Stadtderby in der oberösterreichischen Relegation
Die Stadt Steyr und deren fußballerisches Aushängeschild, der SK Vorwärts, sind vielen Leuten ein Begriff. Vor kurzem hat sich der SK Vorwärts Steyr mit dem Aufstieg in die neue 2.Liga wieder zurück in Köpfe der österreichischen Fußballfans gebracht, und spielt ab Sommer 2018 das erste Mal seit langer Zeit... Mehr lesen
Steiermark & Niederösterreich : Finalspiele im Cup und in der Meisterschaft
Wenn sich der Mai seinem Ende zuneigt, dann ist auch das Ende der Fußballsaison in unserem Land nicht mehr weit. Es ist daher der Zeitpunkt von zahlreichen Endspielen, die meist immer von Spannung geprägt sind und mitunter auch eine tolle Zahl an Besuchern anlocken. Nach den tollen Fußballfesten bei... Mehr lesen
Der ganz normale Wahnsinn – Unterhausderbys in Oberösterreich
Nachdem vor rund einem Monat bereits im Bezirk Braunau tolle Derbys in der oberösterreichischen Landesliga West besucht wurden, stand in dieser Liga wenige Wochen später das Spiel der Spiele auf dem Programm. Hierbei handelte es sich um das Marchtrenker Stadtderby zwischen dem SV Viktoria und dem SC. Da es... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Zu Gast bei beiden Derbys im Bezirk Braunau
Das oberösterreichische Unterhaus ist vor allem bei Lokalderbys sehr gut besucht. Selbst bis in die unteren Ligen locken diese Begegnungen zwischen benachbarten Vereinen mehrere hundert Leute auf die diversen Sportplätze. Die fünftklassige Landesliga hat in Oberösterreich an sich einen guten Zuschaueranspruch, zumal dort nicht allzu schlechter Fußball geboten wird,... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Ausnahmezustand in Bačka Palanka
Die serbische Superliga sorgt abseits des Belgrader Derbys zwischen Crvena Zvezda und Partizan nur selten für positive Schlagzeilen. Die Liga ist sportlich schwach und verursacht ein großes Desinteresse bei den Fußballinteressierten des Landes, wenn nicht einer der beiden großen Vereine ein Spiel hat. Dreistellige Zuschauerzahlen sind absolut keine Seltenheit,... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Süditalien 2018 (2)
Ein verlängertes Wochenende in Süditalien verspricht Ende Februar wohl eher frühlingshaftes Wetter. Gekommen ist aber alles ganz anderes, denn Kälte und Schnee waren ein ständiger Begleiter, sodass am Ende mehr Spielabsagen als gesehene Spiele zu Buche standen. FC Crotone – SPAL Ferrara 2013 2:3 (0:1) Das Stadio Ezio Scida,... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Süditalien 2018 (1)
Ein verlängertes Wochenende in Süditalien verspricht Ende Februar wohl eher frühlingshaftes Wetter. Gekommen ist aber alles ganz anderes, denn Kälte und Schnee waren ein ständiger Begleiter, sodass am Ende mehr Spielabsagen als gesehene Spiele zu Buche standen. Unspektakulär verlief der Samstag mit der Anreise (via Flug nach Rom) nach... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Italien 2018 – Das „da Capo“ im Jänner (1)
Jahrelang wurde Italien nicht besucht, doch im Jänner 2018 folgte nur drei Wochen nach meinem ersten Besuch bei unseren südlichen Nachbarn noch ein weiterer. Der Grund für dieses „da Capo“ waren die guten Ansetzungen im Nordwesten des Landes, die es uns ermöglichten innerhalb von zwei Tagen vier Spiele zu... Mehr lesen
Merry Matchdays – Eine Wintergeschichte
Paul Stelzhammer verbrachte die Zeit rund um Silvester auf der Insel und sah sich dabei gleich vier Partien an, von denen er uns in diesem Artikel berichtet. Late Turnstile – Wigan Athletic : Charlton Athletic 0:0 – 29.12.2017 Raus aus dem Auto eilen wir Richtung Stadion, der Halbzeitpfiff könnte... Mehr lesen
Haladás Sportkomplexum: Im Westen etwas Neues
Seit geraumer Zeit vergeht in Ungarn kein Jahr ohne eine Neueröffnung eines modernen Stadions. In der höchsten Spielklasse sind die Umbauprojekte der noch ausständigen Vereine in der Schlussphase und auch beim designierten Aufsteiger aus Kisvárda ist der Neubau eines modernen Kleinstadions bereits voll im Gange. Nachdem abseits.at vor ziemlich... Mehr lesen
Die Region Morava – Groundhopping in Serbiens Südwesten (2)
Es folgt der zweite Teil unseres Groundhopping-Berichts! Hier könnt ihr Teil 1 nachlesen! FK Napredak Kruševac – FK Čukarički 1:2 (1:2) Nach dem Spiel in Kraljevo hatte man ungefähr zwei Stunden Zeit um die rund 60 Kilometer nach Kruševac zurückzulegen. An sich hört sich diese Entfernung keineswegs als weit... Mehr lesen
Die Region Morava – Groundhopping in Serbiens Südwesten (1)
Ziemlich genau drei Jahre nach unserer letzten Serbien-Reise ging es wieder einmal zurück in den Balkanstaat. Schon vor der endgültigen Fixierung der Spiele der höchstklassigen Superliga war klar, dass es entweder in den Raum Belgrad oder in die Region Morava im Südwesten der Republik gehen würde. Wider Erwarten waren... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Der Schlager in Bad Radkersburg
Über Slowenien ging es in steirischen Grenzort Bad Radkersburg. Anders als bei der Flüchtlingskrise 2015, als die unterbesetzte Exekutive mit den Flüchtlingsstrom auf der Murbrücke völlig überfordert war, ist es heute an der Grenze so ruhig, dass sich die adrette Polizeibeamtin Zeit für uns nimmt, unsere Pässe kontrolliert und... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Von Rijeka nach Bad Radkersburg (1)
Nachdem Salzburg im Sommer erneut am Einzug in die Champions League scheiterte, aber eine Runde später auch der HNK Rijeka, der heuer für die roten Bullen der Stolperstein gewesen ist, den Einzug in die Millionenliga verpasste, dürfen beide Vertreter – Salzburg gewann das Play-Off gegen Viitorul Constanta souverän –... Mehr lesen
Groundhopping in Linz | Das Urfahraner Derby am Bachlberg
Freitagabend – Die Flutlichter gehen an! Droben über den Dächern von Linz-Urfahr, im Schatten des bekannten Pöstling- thront der Bachlberg. Da beheimatet sind die Lilalen von der ADmira Linz, die in der zweithöchsten oberösterreichischen Spielklasse – der Landesliga Ost – um Punkte kämpfen. Zum Start des Wochenendes schwebt wieder... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Zum oberösterreichischen Derby im NÖFV
Spielgemeinschaften gibt es in Österreich viele. Im oberösterreichischen Fußballverband spielen sogar einige geographisch in Niederösterreich befindliche Orte im dortigen Ligabetrieb mit und im Westen Oberösterreichs gibt es sogar zwei Spielgemeinschaften, die aus Orten bestehen, von denen sich der eine in Oberösterreich und der andere in Salzburg befindet. Um die... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Kroatien – Der Saisonstart im Spätsommer
Die Vereine der Prva Hrvatska Nogomenta Liga, der ersten kroatischen Liga, beginnen aufgrund der internationalen Bewerbe bereits im Juli mit der Meisterschaft, auch die 2.HNL startet mit Anfang August etwas früher als der Rest der Ligen des Landes. Doch die 3.Ligen Kroatien starten jedes Jahr am letzten Augustwochenende und... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary | Saisoneröffnung in Salzburg (SFV-Cup)
Mittlerweile wird die Fußballsaison in Österreich schon traditionell durch eine Cuprunde eröffnet. Doch wenn man alle Teilnehmer der ersten Runde des ÖFB-Cups bereits besucht hat, dann muss man auf einen Landescup ausweichen. Da an diesem Wochenende allerdings als einziger Landesverband der SFV seine erste Cuprunde austrug, war es auch... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary: Erstklassige Unterhaltung in der 1.Klasse
Seit dem vergangenen Jahr wird man vom österreichischen Fußball nicht gerade verwöhnt. Die Nationalmannschaft enttäuschte bei der EURO in Frankreich, die Bundesliga kämpft nach wie vor erfolglos gegen die sich immer weiter nach unter drehende Attraktivitätsspirale und eine Liga darunter wurde man die vorgegebenen Rahmenbedingungen lieber heute als morgen... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary: Galicien – Fußball an Spaniens Atlantikküste (2)
In La Coruña wurde bei Sonnenschein zuerst der Herkulesturm bestiegen, der es auch auf die Liste der UNESCO-Weltkulturerben gebracht hat. Danach ging es weiter in die Altstadt der im äußerten Nordwesten Spaniens befindlichen Hafenstadt, ehe man sich entlang der Strandpromende auf den Weg zum direkt an der Atlantikküste befindlichen... Mehr lesen
Fußball in Korea: Zwischen Kirschblüten und Wolkenkratzern
Richard Windbichler bestreitet Anfang 2017 mit seinem Wechsel zu Ulsan Hyundai neu Wege. Ulsan liegt im Südosten der Halbinsel, die etwa so groß ist wie Österreich, aber auf der mehr als fünfmal (!) so viele Menschen leben. Gemeint ist Südkorea. Die Sprachbarriere ist sicher die schwierigste Hürde bei der... Mehr lesen
Casillas vs. Buffon: Es ist zum melancholisch werden
  Im Champions-League-Achtelfinale kommt es ja derzeit unter anderem zum Duell zwischen Porto und Juventus Turin. Dabei stehen einander auch zwei Torhüterlegenden gegenüber, die sich langsam, aber stetig, ihrem Karriereende nähern: Iker Casillas und Gianluigi Buffon. Da darf man schon mal melancholisch werden. Die besten Dinge passieren oft spontan.... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | 6 1/2 Spiele in Bella Italia
Es war wieder soweit, Italien lockte zum wiederholten Male unsere diesmal vierköpfige steirische Reisegruppe. Es ging für fünf Tage zum südlichen Nachbarn um den womöglich schönsten Dingen rund um den Erdball nachzugehen: Calcio, pizza, birra e belle ragazze! Motiviert bis in die Haarspitzen ging es am 8. Dezember zu... Mehr lesen
Groundhopper´s Diary: Der Sonne entgegen – Fußball an Spaniens Ostküste (2)
Nach dem Spiel in Tarragona ging es wieder zurück nach Valencia, wo am Sonntag der Ball weiterrollen sollte.Es fanden jedoch an diesem Tag in der Region Valencia keine Spiele der höchsten beiden Spielklassen Spaniens statt, aber in der drittklassigen Segunda B (vergleichbar mit unseren Regionalligen) und in der viertklassigen... Mehr lesen
Groundhopping: Toward the Highlands – Eine Fußballreise
„No alcohol beyond this line“ – es ist ja schon aus vergangenen Reisen bekannt, dass es nicht erlaubt ist das Stadionbier mit auf die Ränge zu nehmen. Auch die engen Drehkreuze an den Stadieneingängen lösen ein wohltuendes Gefühl aus, endlich wieder unterwegs zu sein, um des großartigen Spieles Willen.... Mehr lesen
Groundhopping auf Malta: Vier Spiele in zwei Tagen
Fragt man den durchschnittlichen Österreicher womit er den kleinen Inselstaat Malta verbindet, so kommen einem sicherlich sofort der Urlaub am Meer, Sprachreisen oder der Linksverkehr in den Sinn. Wir nutzten hingegen die Winterpause in Österreich um uns abseits der Touristenmassen im Sommer ein Bild von der Insel und vor... Mehr lesen
Das sind die heißesten Duelle im Jänner 2017!
Der Jänner halt für Fans des internationalen Fußballs einige großartige Schmankerl bereit. Wir sehen uns die interessantesten Partien der großen Fußballbühnen genauer an! Manchester United vs. Liverpool FC (15.01.2017) Jürgen Klopp vs. Jose Mourinho, englischer Rekordmeister vs. Vize-Rekordmeister, dreimaliger Champions League Sieger vs. fünfmaliger Sieger und und und… die... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Das neue Hidegkuti Nándor Stadion – Der etwas andere Neubau
Die Politik von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán polarisiert auf vielen Ebenen. Dies nicht nur außenpolitisch, sondern selbst in der Innenpolitik. Sogar im so sportverrückten Ungarn sind die Leute nicht sehr begeistert von der durch ihren Ministerpräsidenten ins Leben gerufenen Stadionoffensive, zumal einerseits eine vernünftige Auslastung der millionenschweren Bauobjekte bei... Mehr lesen
Groundhopping: Zu Besuch im Stadio Arena Garibaldi – Romeo Anconetani
Wenn man nach einer Woche mit Borussia Mönchengladbach gegen Celtic und Sassuolo gegen Rapid Wien noch nicht genug von Fußball im Ausland hat, kommt einem das Spiel der Serie B zwischen Pisa und Perugia gerade recht. Nachdem der schiefe Turm von außen besichtigt wurde – die 18€ Eintritt wurden... Mehr lesen
Groundhopping: Warum nicht einmal Champions League?
Zum ersten Mal seit der Saison 2013/2014 hatte es der schottische Meister also wieder in die Königsklasse geschafft, was nicht unbedingt zu erwarten war, hatte man sich doch gleich zu Beginn der Qualifikation einen peinlichen Ausrutscher in Gibraltar gegen die Halbprofis Lincoln Red Imps geleistet. Nach weiteren eher mühevollen... Mehr lesen
Groundhopping: Zu Besuch beim Sarajevo-Derby
Wer den Balkan kennt, weiß, dass man hier nicht unbedingt den besten Fußball, aber die intensivste Atmosphäre Europas erwarten kann. Zwar ist nichts mit dem Belgrad-Derby vergleichbar, aber auch in Sarajevo werden die Mannschaften mit viel Stimmung und Pyrotechnik nach vorne gepeitscht. Heimspiel hatte diesmal der FK Sarajevo, der... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Die Komplettierung der bosnischen Premijer Liga
Schon wieder Bosnien?! So könnte durchaus der erste Eindruck eines Lesers meiner letzten Berichte auf abseits.at sein. Doch bevor man wieder wegklickt, sollte man sich das Motto, was man einmal begonnen hat, das sollte man auch ordentlich beenden, zu Herzen nehmen. Es stand nämlich die Komplettierung der Premijer Liga... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Von einem ehemaligen Meister zu den Stränden Dalmatiens
Der dritte und letzte Teil dieses Berichtes sollte eigentlich ausschließlich über Spiele in Kroatien handeln, zumal am Mittwoch das schon seit längerer Zeit feststehende Cupspiel des Zweitligaaufsteigers NK Solin besucht werden sollte. Dass es doch nicht dieses Spiel in der sich in der Agglomeration von Split befindlichen Stadt wurde,... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Sarajevo calling!
Es war Montag nach dem Spiel in Vitez als in der mittelbosnischen Stadt Kiseljak eine Pause gemacht wurde und neben dem Supermarkt ein Pfiff aus einer Schiedsrichterpfeife zu entnehmen war. Im Stadion Stadion Hrvatskih Branitelja trainierten gerade die Miniknaben unter den Augen ihrer Eltern, die auf der mächtigen Tribüne... Mehr lesen
Ungewohnte Kurvenmelodien – wenn Bangkok auf Buriram trifft
Als großer Fußballfanatiker versuche ich jeden Urlaub irgendwie mit der schönsten Nebensache der Welt zu kombinieren. Am Ende einer dreiwöchigen Thailandreise im September 2015 meinte es der Fußballgott (oder der thailändische Verband) gut mit mir und setzte am Tag vor meinem Rückflug von Bangkok nach Wien das Spiel Bangkok... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Zu Gast bei den Aufsteigern der Premijer Liga in Bosnien-Herzegowina
Die bosnische Premijer Liga hatte bereits in diesem Sommer durch eine Ligareform ihre Zäsur. So wurde die höchste Spielklasse des Landes von 16 Vereinen auf zwölf reduziert. Wie auch bei der bevorstehenden Ligareform in Österreich, erhofft man sich durch das neue Ligaformat weitere Impulse für eine doch schwächelnde Liga.... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Die Eröffnung des Allianz Stadions
In nicht einmal zweijähriger Bauzeit wurde unter dem Motto „Alte Heimat – Neues Zuhause“ am Platz des alten Gerhard Hanappi-Stadions die neue Heimstätte des SK Rapid Wien, das Allianz Stadion, errichtet und am 16.07.2016 mit dem Spiel gegen den Chelsea FC offiziell eröffnet. Die von den Fans ausschließlich als... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux und Nizza (23): Von der EM-Enttäuschung auf Kärntner Sportplätze
Am Morgen wurden wir in Bordeaux vom stauenden Frühverkehr empfangen. Dass es an diesem Tag schlimmer als üblich war, lag vor allem am Streik der Verkehrsbetriebe, die trotz des heutigen EURO-Spiels nur eingeschränkt operierten. Im Hotel angelangt, wurde uns schon früher das Zimmer zur Verfügung gestellt und ein Kaffee... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Lille und Lyon (22): „Wickel“ in Lille und das „Huhn auf dem Auto“
Das erste Spiel bei der EURO war gesehen und mit den Eindrücken des ersten Tages stieg schon die Vorfreude auf unser zweites Spiel bei diesem Turnier. Da sich der Anreiseweg an diesem Sonntag in Grenzen hielt, wurde schon zeitig Villeneuve d´Ascq, das in der Metropolregion der Stadt Lille liegt,... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Lens (21): Unterwegs mit dem EURO-Taxi
Schon lange warf die EURO 2016 in Frankreich ihre Schatten voraus. Anhand der mir fehlenden Stadien und dem bereits vor der Auslosung schon feststehenden Spielplans, wurden die Vorbereitungen für diese Frankreichreise in Angriff genommen. Es sollte eine Rundreise mit der Anreise über Deutschland und Belgien in den Norden Frankreichs... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Marseille (15): Schönes Rundherum in Frankreichs Süden
Nach den Spielen in Lyon und Saint-Étienne wurde die Reise zur EM 2016 von Gastredakteur Pascal Günsberg in Marseille abgeschlossen. Eines ist gewiss: Torgaranten sind wir keine. Nach dem 1:0-Sieg Albaniens in Lyon und der Nullnummer zwischen England und der Slowakei in Saint-Étienne war es erneut nur ein 1:0,... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Paris (13): 12.000 km in 10 Tagen, zweiter Akt
Nach unserem Bordeaux-Trip und einigen Tagen aus Termingründen und wegen Meetings im  Büro war es wieder soweit! Paris wir kommen! Per Auto ging es nach München, von dort mit dem TGV via Stuttgart, Karlsruhe und Strasbourg nach Paris – danach eine Nacht im Zentrum von Paris und mit TGV,... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Lyon (8): Die Nullnummer in der Fanzone
Drei Spiele der EURO 2016 sieht Gastredakteur Pascal Günsberg in den kommenden Tagen. Für abseits.at berichtet er von seinen Erfahrungen in Lyon, Saint-Étienne und Marseille. Wer eine Reise tut, hat vieles zu erzählen, sagt man. Dass sich dieser Ausspruch schon am Anreisetag bewahrheitet, hätte gewissermaßen nicht sein müssen. Was... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux (7): Please, don’t take me home
Zu Mittag machten wir uns auf den Weg aus dem südlichen Vorort in die Stadt. Erschwert durch die Streiks der französischen Bus – und Bahngesellschaften kamen wir mithilfe einiger ungarischer Fans, die uns den Weg ansagten trotzdem relativ problemlos in die Innenstadt, wo wir auch gleich auf einige österreichische... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux (6): Don´t speak about football with a french metalhead
Da war es also endlich soweit! Lange hatte man auf den Moment gewartet, Österreich hat sich zum ersten Mal aus eigener Kraft für eine Fußball-Europameisterschaft qualifiziert! Und wie auch noch! In dermaßen souveräner Art und Weise, dass die ein oder andere Boulevardpresse schon nahezu fix mit dem Titel rechnete.... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux und Barcelona (5): 12.000 km in 10 Tagen, erster Akt
So, schreiben wir Geschichte – das Nationalteam ist erstmals sportlich für eine Europameisterschaftsendrunde qualifiziert. Da machen wir mit, da sind wir dabei! Per Flugzeug ging es nach Barcelona, von dort mit dem Mietauto nach Bordeaux, eine Nacht im Ibis Budget Bordeaux-Airport und Rückreise wie gehabt. Knapp € 250,- pro... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux (4): Streiks, eine Niederlage und warum es hier trotzdem schön ist
Am Dienstag begann unsere Reise, bereits um 6.20 Uhr ging unser Flug nach Rom. Von dort hätte es um kurz nach 9 Uhr nach Toulouse gehen sollen, wir wären anschließend mit dem TGV nach Bordeaux gefahren, hätten die Tram zum Hotel und später jene zum Stadion genommen. Der Konjunktiv... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux (3): Der Super-GAU ist eingetroffen
Der Super-GAU ist eingetroffen. Der Tag danach. Hängende Köpfe. Fassungslosigkeit. Unverständnis und die sudernde österreichische Mentalität. So kann man unsere Lage der Nation, nachdem man eine Nacht drüber geschlafen hat, zusammenfassen. Aber gehen wir nochmals einen Tag zurück. Die Leute euphorisch in Facebook, Whatsapp und in allen Medien wurde... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux (2): Der Spirit der EM übertrumpft die Enttäuschung über das Spiel
Ich werde im Rahmen der UEFA Euro 2016 in Frankreich das österreichische Nationalteam begleiten. Der erste Stopp führt uns in den Südwesten Frankreichs nach Bordeaux zum Spiel Österreich gegen Ungarn. Die Anreise Die Anreise erfolgte am Montag startend in Linz um 05:04 Uhr: Mit dem Zug nach München, anschließend... Mehr lesen
EM-Tagebuch aus Bordeaux (1): Deutsche Fans und trübe Wetteraussichten
Endlich geht es los! Schon seit Monaten fiebern alle Fußball-Enthusiasten auf das Event des Jahres entgegen. Die EM ist endlich gestartet. Auch wir sind schon auf dem Weg nach Bordeaux um das erste Spiel unserer Nationalmannschaft zu sehen. Nach einem Zwischenstopp in Monte Carlo und Saint-Tropez geht es jetzt... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Mit dem Frühsommer zu Besuch beim Saisonfinale
Der Freitagabend stand noch ganz im Zeichen des Aufstiegsduells der niederösterreichischen 1.Klasse Nordwest-Mitte, in welcher der Tabellenführer KSV Röschitz auf eigener Anlage vor 150 Zuschauern den SC Hadersdorf durch einen knappen 2:1-Heimsieg aus dem Titelrennen warf. Somit kann nur mehr St. Bernhard einen Aufstieg der Röschitzer in die Gebietsliga... Mehr lesen
Reisebericht: Des Abstiegsk(r)ampfs zweiter Teil
Auch wenn diese Partie einige Runden zurückliegt, wollen wir euch diesen Reisebericht nicht vorenthalten. Löwenduell: TSV 1860 München gegen Eintracht Braunschweig. Gelungenes Heimdebüt des neuen Trainers lässt die Sechziger auf den Klassenerhalt hoffen. Der Heimverein Über den „Turn- und Sportverein München von 1860 e.V.“ habe ich bereits berichtet. Seitdem... Mehr lesen
Reisebeicht: Des Abstiegsk(r)ampfs erster Teil
Auch wenn diese Partie einige Runden zurückliegt, wollen wir euch diesen Groundhopping-Bericht nicht vorenthalten. Der VfB Stuttgart traf Ende April auf Borussia Dortmund. Die Hausherren waren chancenlos und konnten sich aus dem Hinterland der Tabelle nicht befreien. Der Heimverein Der „Verein für Bewegungsspiele 1893 Stuttgart e.V.“ wurde 1912 durch... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Spitzenspiele im oberen Mühlviertel und tschechisches Frühschoppen
Am Freitag kam man etwas spät vom Schlagerspiel in der niederösterreichischen 1.Klasse Süd nach Hause. Der SK Wiesmath besiegte vor heimischer Kulisse (215 Zuschauer) den USC Krumbach klar mit 4:1 und ist plötzlich mitten im Kampf um den Aufstieg in die Gebietsliga. Die tollen Eindrücke von diesem Schlagerspiel waren... Mehr lesen
Groundhopping: Zu Gast beim Derby im oberösterreichischen Julbach
Da sich das Wetter endlich wieder der Jahreszeit angepasst hat, steht einem Samstag-Nachmittagsausflug auf dem Sportplatz nichts mehr im Wege. Die heutige Reise führte uns ins oberste Eck des Mühlviertels. In Julbach, einem 1.600-Seelen-Dorf an der Grenze zu Deutschland, wurde ein Unterhausderby mit den Prädikaten „Spitzenspiel“ und „Aufstiegskracher“ beworben.... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Drittligafußball in Ostungarn
Die Monatsvignette für die ungarischen Autobahnen hatte noch ihre Gültigkeit und der Spielplan wies aus, dass die beiden mir noch fehlenden Drittligavereine Ostungarns jeweils am Samstag und Sonntag spielen. So wurde eine Fahrt über das Wochenende in diese Region organisiert, doch bevor es überhaupt zu diesen beiden Spielen kam,... Mehr lesen
Kurztrip nach New York, geht immer – Groundhopping in den USA
Kurztrip nach New York. Geht immer. Sei es für die Kultur, das Nachtleben oder eben Sportveranstaltungen. Da darf es für den gelernten Europäer selbst in den USA ein Fußballspiel sein – umso mehr, wenn man so ein letztes Mal Andrea Pirlo und David Villa live auf die Beine schauen... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Fußballromantik bei unseren slowakischen Nachbarn
Wien und Bratislava trennen nur 70 Kilometer und mittlerweile hat die Bevölkerung auf beiden Seiten diese Nähe im Alltag zu schätzen gelernt. Größtenteils noch unentdeckt ist bislang das Unterhaus der dortigen Region. Immerhin wurde die Stadtliga Bratislavas durch eine Ligareform zu einer Regionalliga aufgewertet und zieht seither auch vermehrt... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Ein Besuch bei Traditionsklubs in Kastilien und Madrid
Valencia und die gleichnamige Region wurden nach dem Damenspiel verlassen und es ging von der Küste wieder zurück ins Landesinnere Spaniens, genauer gesagt nach Albacete, das in der Region Castilla-La Mancha liegt und sich in etwa auf dem halben Weg zwischen Valencia und Madrid befindet. Das eigentliche Ziel war... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Valencia – Trotz obligatem Debakel eine Reise wert
Valencia CF gegen SK Rapid Wien, so wollte es die Auslosung für das Sechszehntelfinale der Europa League im Dezember im Schweizer Nyon. Ein Los, das sportlich wie wirtschaftlich attraktiv für den letzten verbliebenen Vertreter Österreichs in dieser internationalen Saison sein sollte. Nach kurzem Überprüfen der Spielpläne war klar, dass... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Fußball in Barcelona – Kataloniens Hauptstadt abseits von Messi und Co. (2)
Nach den beiden Samstagsspielen in Barcelona sollte auch der Sonntag ganz im Zeichen des Fußballs stehen. Auf ein Spiel in der Segunda División musste aufgrund der eher kurzfristigen Verlegung des Espanyol-Spiels auf den Samstag zwar verzichtet werden, dafür war es aber möglich, dass am Sonntagabend in der drittklassigen Segunda... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Gegensätze im ungarischen Unterhaus
Das Fußballjahr neigt sich seinem Ende zu und so verabschieden sich auch die Ligen in Mitteleuropa nach und nach in die Winterpause. Während die obersten Ligen dieser Länder noch in den Dezember reinspielen, ist für das Unterhaus bereits meistens an einem Wochenende im November Schluss. Da es nicht immer... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Die heiße Schlussphase der EM-Qualifikation in Portugal (2)
Am Samstag sollte das Fußballprogramm fortgesetzt werden. Leider setzte sich in der Nacht eine Regenfront über Portugal fest. Aber statt der angekündigten Regenschauer gab es Dauerregen und so wurde das Programm ein wenig umgeändert. Zuerst wurde die Kleinstadt Sintra (wo am Nachmittag ebenfalls gespielt wurde) besichtigt, doch da man... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Die heiße Schlussphase der EM-Qualifikation in Portugal (1)
Die Gruppenphase der Qualifikation zur EURO 2016 in Frankreich hatte ihren letzten Doppelspieltag vor sich. Während die österreichische Nationalmannschaft bereits vor diesem Spieltag fix qualifiziert war und nur mehr die Kür in Montenegro und gegen Liechtenstein vor sich hatte, kam es in Gruppe I zum Schlager zwischen Portugal und... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Weißrussland – Wo man recht schnell zum Millionär wird
54 Fußballverbände gehören der UEFA an. Nicht immer sind die Verbandsgrenzen auch mit den Landesgrenzen gleichzusetzen. Während hierbei ein Blick in das Vereinigte Königreich zeigt, dass es dort historisch bedingt vier Fußballverbände gibt, sind die Verbände aus Monaco und dem Vatikan gar nicht bei UEFA. Ebenso wie der Kosovo,... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Balkan: Zeit und Geduld erforderlich! (2)
Nach dem Spiel in Bijelo Polje richtete sich der Fokus nun zuerst auf die Sehenswürdigkeiten Montenegro und danach auf ein paar Tage Entspannung am Strand. Doch diese Tage vergingen wie im Fluge, sodass das nächste Wochenende schnell auf einen zukam. Nach zahlreichen abgespulten Kilometern sollte es diesmal etwas gemütlicher... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Balkan: Zeit und Geduld erforderlich! (1)
Der Sommer versorgte uns heuer mit traumhaftem Wetter und aufgrund dessen zog es wieder zahlreiche Leute – so auch mich – an die adriatische Küste. Als Anreiseweg dorthin wurde diesmal die Strecke über Bosnien gewählt, wo bereits die unteren Ligen ihren Betrieb aufgenommen hatten. Dies war auch bitter nötig,... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Der KFV-Cup – Ein Wiedersehen mit alten Bekannten (Teil 2)
Auch in Kärnten beginnt – wie auch bundesweit und in einigen anderen Bundesländern – die Fußballsaison mit einem (verlängerten) Cupwochenende. In Österreichs südlichstem Bundesland ist dies traditionellerweise das dritte Wochenende im Juli. Richtigerweise ist der Hauptspieltag der ersten Runde im KFV-Cup der Dienstag, aber da es mehr Teilnehmer als... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Der KFV-Cup – Ein Wiedersehen mit alten Bekannten (Teil 1)
Auch in Kärnten beginnt – wie auch bundesweit und in einigen anderen Bundesländern – die Fußballsaison mit einem (verlängerten) Cupwochenende. In Österreichs südlichstem Bundesland ist dies traditionellerweise das dritte Wochenende im Juli. Richtigerweise ist der Hauptspieltag der ersten Runde im KFV-Cup der Dienstag, aber da es mehr Teilnehmer als... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Die Erfolgsgeschichte der Relegation im Unterhaus – Teil 2: Steiermark
Nachdem abseits.at bereits von der Relegation im oberösterreichischen Unterhaus berichtete, folgen nun auch die Eindrücke von den erstmals im Steirischen Fußballverband durchgeführten Relegationsspielen. Vor dem Beginn der Frühjahrsaison 2014 wurden die Vereinsfunktionäre in der Steiermark bezüglich der Einführung einer Relegation befragt und da das Feedback sehr positiv war, wurden... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Die Erfolgsgeschichte der Relegation im Unterhaus – Teil 1: Oberösterreich
Das Wort „Relegation“ löst beim österreichischen Fußballfan meistens eine negative Reaktion aus, denkt er dabei doch sofort an die Barrage der Meister der Regionalligen, um einen freien Platz in der zweihöchsten Spielklasse. Doch da sich die Bundesligisten bei einer Lösung dieser nicht wirklich gerechten Aufstiegsregelung quer legen und die... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Europa League Finale in Warschau und das Saisonfinale in der polnischen Ekstraklasa
Das Finale der Europa League 2015 sollte im polnischen Nationalstadion zu Warschau (polnisch: „Stadion Narodowy im. Kazimierza Górskiego w Warszawie“) stattfinden. Grund genug, um eine Reise in die polnische Hauptstadt zu organisieren und dem 2012 für die EURO eröffneten Stadion einen Besuch abzustatten. Glücklicherweise hatte die polnische Ekstraklasa am... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Das Südburgenland – Die Heimat des weißen Spritzers und des Toastlangos
Nachdem es auf abseits.at schon zahlreiche Berichte über das Unterhaus im Süden und Westen der Republik gab, sollten auch dem Osten Österreichs einmal ein paar Zeilen gewidmet werden. Zwar gibt hier meist nicht das Bergpanorama, welches der Westen zu bieten hat, aber dafür gibt es andere Spezialitäten, die es... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Fußball in Tirol – Alpenpanorama auf dem Sportplatz garantiert (2)
Nachdem bereits am Donnerstag und am Freitag vier Spiele in Tirol besucht werden konnten, folgten am Samstag und Sontag noch fünf weitere Sportplatzbesuche: SU Inzing – SSV Neustift 0:1 (0:0) Nachdem am Vormittag bei schönstem Frühlingswetter Innsbruck ein Besuch abgestattet wurde, ging es am frühen Nachmittag ein wenig weiter... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Fußball in Tirol – Alpenpanorama auf dem Sportplatz garantiert (1)
Dank des auf den Freitag fallenden Mai-Feiertages wurden in Österreich einige Spiele dieses Wochenendes bereits für den Donnerstag angesetzt. Da sich ein langes Wochenende immer für Reisen in den Süden oder Westen der Republik lohnt und trotz einiger Reisen nach Kärnten und Vorarlberg das Bundesland Tirol bisher eher stiefmütterlich... Mehr lesen
Ein Besuch bei CA San Lorenzo: Ursprünglich im Sein, tiefverwurzelt in der Gegend!
Besucht man als Fußballfan Buenos Aires sind unweigerlich zwei Vereine in europäischen Köpfen: Boca Juniors und River Plate. Eines der ruhmreichsten Derbys der Welt. Klassenkampf pur, „Hochadel“ trifft Arbeiterklasse, drei Viertel einer Bevölkerung im fußballerischen Ausnahmezustand. Abseits dieses weltweit angesehenen Duells gibt es aber auch noch andere Qualitätsmerkmale: Aktueller... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Länderspielauftakt in Liechtenstein samt Vorarlberger Spezialitäten (2)
Für die Österreichische Nationalmannschaft sollte das heurige Länderspieljahr – nach dem guten Start in die Qualifikation für die EURO 2016 wohl das wichtigste Jahr seit der Austragung der EURO 2008 – mit einem Auswärtsspiel in Liechtenstein beginnen. Aufgrund der entfachten Euphorie rund um das Team und der geringen Entfernung... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Länderspielauftakt in Liechtenstein samt Vorarlberger Spezialitäten (1)
Für die Österreichische Nationalmannschaft sollte das heurige Länderspieljahr – nach dem guten Start in die Qualifikation für die EURO 2016 wohl das wichtigste Jahr seit der Austragung der EURO 2008 – mit einem Auswärtsspiel in Liechtenstein beginnen. Aufgrund der entfachten Euphorie rund um das Team und der geringen Entfernung... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Polen – Die Ekstraklasa im Wandel der Zeit
Es ist noch gar nicht so lange her, dass man bei den Worten „Polen“ und „Ligafußball“ zuerst an unattraktive Spiele in alten Ostblockschüsseln dachte, in denen es noch dazu ein erhöhtes Gefährdungspotential durch Hooligans und sonstige Krawallmacher gab. Vor etwa 10 Jahren begannen die Polen mit der Aufbesserung dieses... Mehr lesen
Groundhopper’s Diary | Athen – Ein Streifzug durch Griechenlands Ligafußball
Solange sich der Fußball in Mitteleuropa noch im Winterschlaf befindet, bieten sich die Destinationen in Südeuropa an, um einerseits der Kälte zu entfliehen und andererseits noch einige Spiele besuchen zu können. So wurde bereits im vergangenen Herbst das erste Wochenende im Februar auserkoren, um der griechischen Hauptstadt Athen einen... Mehr lesen